Frage an Stillmama´s: Nachts schweres einschlafen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kleines-meierlein 22.10.10 - 11:59 Uhr

Ich habe mal eine Frage an die Stillmama´s. Wie macht ihr das nachts mit dem Einschlafen bzw. schlaft ihr gut wieder ein?

Mein Problem ist nämlich folgendes: Ich stille meinen Sohn nachts entweder stündlich oder mal alle zwei Stunden. Soweit ist das ja auch kein Problem, doch wenn es dann mal nach 3.00 oder 4.00 Uhr ist kann ich nicht mehr einschlafen! Mein Sohn schläft friedlich neben mir und ich wälze mich im Bett (Familienbett) hin und her und warte eigentlich nur darauf, dass er wieder gestillt werden möchte oder höre auf jedes Geräusch von ihm. Mein Mann wird dann meist auch noch wach durch meine Unruhe und das tut mir dann immer sehr leid. Dazu muss ich noch sagen, dass ich schon immer wenig Schlaf gebraucht habe - doch 2 bis 3 Std. Nachtschlaf kann ja auf die Dauer nicht gesund sein oder?#gruebel Eigentlich sollte stillen doch müde machen oder?

Hat jemand vielleicht Tipps für mich oder kennt das auch? Denn grundsätzlich hätte ich nichts gegen ein paar Stunden mehr Schlaf.;-)

Beitrag von lilly7686 22.10.10 - 12:42 Uhr

Hallo!

Ach, ich kenn das. Manchmal bin ich um 5 Uhr so wach, dass an Schlaf nicht mehr zu denken ist. Dann döse ich nur noch vor mich hin. Oder ich stehe auf und Frühstücke.

Und dann gibts wieder Nächte, wo ich ewig schlafen könnte und wahnsinnig schnell wieder einschlafe, egal wann die Kleine trinken will...

Einen Tipp hab ich nicht, aber die Info, dass du nicht allein bist ;-)

Alles Liebe!

Beitrag von thalia.81 22.10.10 - 15:17 Uhr

Ich kann oft nicht einschlafen, wenn Paul so gegen 2/3Uhr an der Brust war. Ich lese dann...manchmal bis zur nächsten Stillphase um 5Uhr #schwitz Manchmal allerdings ist auch nur mein Baby nach dem Stillen munter :-p

Beitrag von hascherl84 22.10.10 - 16:39 Uhr

Hallo,

also ich bin froh wenn wir nach einer Stunde stillen (mit Wickeln) fertig sind, und ich wieder ins Bett gehen kann und 2-3std noch schlafen kann. Ich genieße das dann auch :-)

lg Melanie +Laura morgen 6Wochen alt