25kg ein moppel oder was? silopo

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bastet123 22.10.10 - 12:02 Uhr

hi !

mein großer hat sich gestern auf die digi-waage gestellt und ich war etwas geschockt 24,6kg#schock. er wird jetzt 5, ist allerdings auch 118cm#kratz groß. er sieht augenscheinlich nicht dick aus#gruebel, im vergleich mit anderen kinder aus dem kiga auch nicht.
hmm mein neffe wiegt ca auf soviel , ist etwas größer und schlanker allerdings schon 7,5j alt. da frag ich mich wo meiner hin will???

ist das bei euch in der familie auch so unterschiedlich??
lg bastet

Beitrag von bastet123 22.10.10 - 12:05 Uhr

sorry falsches forum#hicks

Beitrag von ina_bunny 22.10.10 - 12:24 Uhr

Hallöchen,

mein Sohn ist bereits 5 Jahre alt und auch ca. 1,18m groß.
Er wiegt aktuell 18,5 kg. Ich finde meinen Sohn eher normalgewichtig. Zu dünn auf keinen Fall. Würde er 6 kg mehr wiegen, wie dein Kind, würde er sicherlich wie ein Michelinmännchen aussehen. #kratz

War er schon immer etwas schwerer? Vielleicht liegts am Knochenbau.

LG Ina

Beitrag von zuckerschneggle 22.10.10 - 12:26 Uhr

Das könnte mein Mädel sein, bei ihr ist es genauso,Sie ist nicht dick aber etwas kräftiger. Montag haben wir die U9 und ich bin gespannt was der Kinderarzt meint, sie war schon immer größer und auch schwerer als andere Kinder in ihrem Alter und bisher hat der KiArzt immer Entwarnung gegeben bei ihr.

LG zuckerschneggle

Beitrag von twins2302 22.10.10 - 12:28 Uhr

Hey!
Meine Jungs sind 5 1/2, 121cm groß und wiegen ca. 20kg. Zu dünn find ich sie auch nicht.
Aber wenn du deinen Sohn nicht als dick einschätzt, vielleicht hat er tatsächlich schwere Knochen :-)
Im Ernst, wenn du zweifelst, frag doch mal jemanden, der deinen Sohn kennt. Dann bekommst du eine objektive Antwort!

Liebe Grüße

Beitrag von meli35 22.10.10 - 12:30 Uhr

hallöchen,
ich hab ja zwillinge und einer wiegt 23 kilo und ist 120 groß und der andere 116 und wiegt 19 kilo.
sie werden mittwoch 5 jahre alt#schock
der größere hat schon eine andere figur wie sein bruder,aber dick is er nicht.ich weiß auch nicht wie ichs beschreiben soll,er ist einfach ein bisschen kräftiger.der jüngere aber auch schon schmaler...
ich weiß auch nicht wo die 2 noch hinwachsen wollen,da sie auch erst in 2 jahren in die schule kommen und jetzt sind sie schon größer als manch vorschulkind....
naja,ich bin ja auch groß (1,77) und mein mann 1,86m

lg meli

Beitrag von brigge67 22.10.10 - 12:55 Uhr

Hi

bei Jaime ist es auch so er ist 1,21cm groß und hat 25kg aber die sieht man ihm nicht an...er war immer schon schwer... letztens meinte seine Kindergärtnerin : er ist richtig groß und schlank geworden! Sie kennt ihn schon 3 Jahre und konnte garnicht glauben dass er 25 kg hat.
Wir haben jetzt dann U9 mal schaun was der Kia sagt. Im U-Heft auf der Skala war er mit dem Gewicht schon immer an der oberen Grenze und mit der Größe immer drüber...vielleicht machts doch der Knochenbau, weil er wirkt optisch eher schlank!

lg
brigge

Beitrag von nana141080 22.10.10 - 12:56 Uhr

Hi,
mein Sohn wird im März 6Jahre und ist 127cm groß und wiegt ca. 27/28Kg.
Er ist beim Kinder BMI schon immer am Grenzbereich.
Also wird deiner im Übergewichtigen Bereich liegen.

Ich achte schon sehr doll auf gesunde Ernährung und viel Bewegung. Wirklich den halben Tag draußen und in Action! Deswegen darf er eben auch mal Süßes oder etwas "ungesundes" essen!

Achte einfach darauf was er ißt, dann erledigt der Rest das Wachsen!

LG

Beitrag von nana141080 22.10.10 - 13:00 Uhr

http://www.onmeda.de/selbsttests/bmi_rechner_kinder.html

hab es mal ausgerechnet. Er ist am Grenzbereich! Achte einfach aufs Essen und auf viel Bewegung, dann wird das schon gut bleiben :-)

Beitrag von thea21 22.10.10 - 13:08 Uhr

Mhh,

also Sophia ist 4 Jahre und 9 Monate alt.

Sie ist genau nen Meter groß und wiegt 17 Kilo....ich find sie schon pummelig....also mopsig.

Beitrag von engelchen28 22.10.10 - 13:25 Uhr

hallo bastet!
guck mal auf www.willi-will-wachsen.de oder einfach ins gelbe u-heft. daran siehst du, dass dein sohn sehr groß, aber auch sehr dick ist. ca. 80% aller kinder seines alters sind leichter und kleiner.
lg
julia

Beitrag von zuckerschneggle 22.10.10 - 17:16 Uhr

Das steht da also und dann ist es für dich auch "zu dick" ohne das Kind mal gesehen zu haben ? #kratz
Wenn jemand schreibt, "spring von der Brücke" machst du das dann auch ? Doofer Vergleich aber kommt ungefähr hin, den nicht alles was so geschrieben wird entspricht der Wahrheit.

Beitrag von zuckerschneggle 22.10.10 - 18:08 Uhr

Ich habe mal eben bei willi will wachsen geschaut und das ist das Ergebnis :

Auswertung

Länge und Gewicht Ihres Kindes sind normal. Die Bewertung der Messungen berücksichtigt auch die Größen der Eltern.

Aufgrund der eingegebenen Elterngrößen ergibt sich eine Zielgröße von 165.5cm (nach Tanner) bzw. 167.2cm (nach der Methode von Hermanussen/Cole).

Du siehst also, die Werte zeigen Dick an aber die Auswertung sagt alles OK

Beitrag von schnuffel0101 22.10.10 - 13:30 Uhr

Wow, meiner ist auch 5, 107 cm gross und wiegt knapp 17 kg. Nicht schlecht

Beitrag von nana141080 22.10.10 - 13:41 Uhr

Ja so unterschiedlich sind die Kleinen ;-)
Mein 3 Jähriger (in einer Woche), ist 106cm groß und wiegt ca. 18Kg ;-)

LG

Beitrag von oekomami 22.10.10 - 15:21 Uhr

Unser ist jetzt gute 104 cm und wiegt gute 13,5 kg

Beitrag von denila 22.10.10 - 13:41 Uhr

Mein Sohn ist 5 1/2 Jahre alt und 112cm groß. Also etwas kleiner als dein Sohn. Allerdings ist er auch nur etwa 20kg. Was ich völlig ok finde.

Hat er sich vielleicht nach dem Essen gewogen oder mit Klamotten?
Vielleicht hat es ja einen ganz einfachen Grund, dass er so schwer war und gar nicht danach aussieht.

Beitrag von twins 22.10.10 - 15:18 Uhr

HI,
unsere Tochter ist auch 118 cm groß und wiegt 19 kg (wir Ende Nov 5), finde ich gerade normal. Gegenüber ihren Bruder ist sie eher rundlicher, der aber nur knapp 3cm kleiner ist (Zwilling). Wie heißt es so schön, die Fettzellen werden im Kindesalter genährt. Von Babyspeck würde ich nicht mehr reden!

Die meisten Eltern sehen gar nicht mehr, das die eigenen Kinder zu viel wiegen, sie sehen sie ja jeden Tag und merken es nicht.
An Deiner Stelle würde ich jetzt schon aufpassen. Nicht Diät aber nicht mit viel Fett etc. kochen und mehr Bewegung. Wenn er in die Schule kommt wird das nicht leichter....!

Grüße
Lisa

Beitrag von anarchie 22.10.10 - 16:47 Uhr

Hallo!

Ich habe hier 3 ganzzierliche, schlanke, eher kleine Kinder...und einen großen, kräftigen 3jährigen...

Max ist 8 Jahre alt und 123cm groß bei 21,4kg...
Leonie ist 6,5 Jahre und 116cm groß bei 19,8kg...
Moritz ist gerade 3 Jahre alt und 102cm groß bei knapp17kg#schock
Felix widerrum ist 14 Monate und wiegt gerade mal 8,4kg.(Moritz wog in dem Alter 13kg...)

Und alle sind gut so, wie sie sind, alle kräftig, nie kank, bewegungsfreudig...

lg

melanie

Beitrag von loonis 22.10.10 - 17:30 Uhr




Mein Großer ist 7,5 J. alt ,130 cm etwa groß u. wiegt 24 Kilo

Meine Kleine ist mind. 110 cm groß u. wiegt 18,4 Kilo ...sie wird Ende Jan. 4

LG Kerstin

Beitrag von meandco 22.10.10 - 20:34 Uhr

#liebdrueck

das ist immer realtiv - kommt auch auf das bindegewebe an wie ein kind ausschaut.

meine große ist immer ca. 2 kg leichter gewesen als ihre gleichaltrige freundin mit 1 cm größenunterschied.

m. schaut nicht übergewichtig aus, aber da ich weiß, dass meine tochter klein ist und genau der dritten percentile entspricht und das gewicht-längenverhältnis bei genau 50% liegt, weiß ich dass m eher an der obergrenze sein muss ...

#gruebel

tja, dann ist dein kind halt etwas schwerer - solange das nicht mehr wird (also zum ernährungsproblem ...) ist halt so #cool

lg

Beitrag von crumblemonster 22.10.10 - 21:16 Uhr

Hallo,

also mein Großer (wird im Dezember 6 Jahre alt) ist 1,20 m groß und wiegt 21,5 kg. Aber er gehört auch zu der sehr schlanken Sorte. Und daher finde ich 25 kg auf 1,18 m nun nicht unbedingt schlimm......

Und ja - es ist bei Kindern auch wie bei Erwachsenen. Frauen mit 1,60 m und 60 kg könnten dick, normal oder dünn wirken....... Vielleicht ist Dein Sohn eher muskulös? Muskeln wiegen ja ordentlich........

Mein Kleiner ist 1,08 m und wiegt immer zwischen 16 und 17 kg. Als mein Großer so 'groß' war, wog er eher zwischen 17 und 18 kg und war trotzdem dünner als der Kleine.....

LG