Spielen!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schubi1 22.10.10 - 12:03 Uhr

Moin Mädels,
habe mal eine Frage an euch..und zwar wie macht Ihr das mit dem Spielen mit den Kleinen...
lässt Ihr die Kleinen auch mal alleine spielen und macht bissl Haushalt nebenher, oder seid Ihr die ganze Zeit bei den Kleinen und spielt mit Ihnen

also ich mache das so, da mein Kleiner noch nicht krabbelt..und bei mir dann nicht in der Küche sein kann beim Aufräumen...ich schaue immer nach ihm, wenn er in seinem Zimmer spielt..mache die Küche...für die restlichen Zimmer nehme ich ihn immer mit..wenn ich dann fertig bin mit allem, dann spielen wir dann auch zusammen...

Wir macht Ihr das?? Lässt Ihr die Kleinen auch mal alleine spielen??


LG Emi+ Elijah ( 8,5 Monate )#verliebt#schrei

#winke

Beitrag von babygirljanuar 22.10.10 - 12:17 Uhr

als meine maus noch nicht mobil war hab ich immer mit ihr gespielt. wenn ich mich weg gedreht hab war das #schrei groß. von daher hatte ich keine chance mehr. haushalt hab ich gemacht, wenn die geschlafen hat. jetzt wo sie krabbelt bin ich mehr oder weniger uninteressant. außer an mir rumklettern hat sie keine lust. sie spielt wirklich überwiegend allein! hab zwar jedesmal ein schlechtes gewissen, aber wenn sie mit mir spielen will lässt sie es schon wissen #schrei ;-)

Beitrag von heidihh78 22.10.10 - 13:01 Uhr

Halo Emi,

ich habe mir schon bei Lesen Deiner Frage gedacht, dass Elijah bestimmt Dein erstes Kind ist ;-)! Jonathan ist unsere Nr. 3, daher stellt sich oft nicht die Frage, ob er alleine spielt, er muss es leider die meiste Zeit. Aber, es stört ihn nicht :-D. Leider schläft er tagsüber wenn ich Glück habe nur 2 mal kurz, manchmal auch nur einmal oder gar nicht. Ich würde ja zu gar nichts kommen, wenn er nicht alleine spielen würde! Die Ersten bekommen einfach viel mehr Aufmerksamkeit, weil man ja auch viel mehr Zeit hat ;-)!Viel Spaß mit Deinem Süßen!

LG Heidi mit Julian (5), Jannis (3) und Jonathan *20.3.2010

Beitrag von maxi03 22.10.10 - 14:17 Uhr

Ja sicher.

Obwohl ich eine Putzfrau (1x wöchtlich) habe, fällt ja doch noch haushalt an. Die Große ist in der Schule und danach in der Betreuung (musste den Platz nehmen, denn wenn ich nächstes Jahr arbeiten gehe hätte ich keinen bekommen).

Wir haben Wohnzimmer und Küche zum Glück zusammen, so dass ich den Kleinen (auch 8,5 Monate) auf die Decke legen kann. Inzwischen ist er aber so mobil, dass er sort nicht bleibt. Also, letztendlich ist er immer bei mir, aber ich beschäftige mich nicht die ganze Zeit mit ihm.

Effektive und intensive Spiel- und Singzeit haben wir so ca. 1-2 Stunden am Tag.

LG