Also ich muss da mal was los werden :-))

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von grit102 22.10.10 - 12:54 Uhr

Da ich mich ja nun verabschiedet habe, in dass Schwangerschaftsforum, möchte ich mich bei euch mal bedanken für eure netten Antworten und Aufmunterungen!!
Und noch ein kleiner Tip:

Bei mir hat es mit Mönchspfeffer geklappt!!!
Kann ich nur jedem empfehlen!!

Vielen Dank nochmal an alle und ich drück euch allen die Daumen!!

Beitrag von baebis 22.10.10 - 12:57 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!#klee

Wie lange hast du Möpf denn genommen? Habe vor zwei Wochen auch damit begonnen, weil ich so lange Zyklen (später ES) hab. Bis auf dass die Tempi etwas ruhiger ist, merk ich noch nix. ES ist auch nich nich in Sicht, bin heute ZT 14.

LG
/baebis

Beitrag von grit102 22.10.10 - 13:00 Uhr

Hallo.

Danke. Ja, also ich hab es jetzt 3 Monate genommen. Auch nur auf Empfehlung von einer Bekannten. Bei Ihr war das sehr schnell, dass sie dadurch schwanger wurde.
Es begünstigt eben alles sehr, kann man ja auch bei Google sehr viel darüber lesen... Hast du ein Zyklusblatt?

Beitrag von baebis 22.10.10 - 13:03 Uhr

Japp. Das hier ist von diesem Monat:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/904657/542878

Zum Vergleich:
http://www.mynfp.de/display/view/173438/
http://www.mynfp.de/display/view/163796/

Mach mir ja jeden Monat Hoffnung, dass der ES mal eher ist. Na mal schauen, noch ist nichts verloren ;-)

Beitrag von grit102 22.10.10 - 13:11 Uhr

Naja, der Möpf soll ja eigentlich dazu da sein um die Periode und den Eisprung zu normalisieren.
Das hat er bei mir definitiv. Aber nicht innerhalb von 1 Woche. Das dauert schon etwas.
Dein Eisprung ist wirklich sehr spät, bist du in Behandlung beim Frauenarzt?? (sieht so aus)
Frauenmanteltee, würde ich abraten, hab ich schon sehr viel schlechtes gelesen...
Schüßler Salze (Kindlein Komm) zum Nestbau und Möpf und ganz viel ablenken!!
Und nicht zuviel Sex an Deinen Eisprungtagen und lenk dich an den Tagen ab!!!

Beitrag von baebis 22.10.10 - 13:18 Uhr

Danke! Hormone sind okej und n später ES heißt ja nich, dass man nicht schwanger werden kann - soviel sagt meine Hebamme. Wirklich gründlich der Sache nachgehen tun die hier erst nach einem Jahr üben ... das wäre im März.

Möpf nehm ich jetzt auf eigene Faust. Man solls wohl drei Monate nehmen, bevor es seine Wirkung voll entfaltet.

Darf ich mal deine Glückskurve sehen, falls du eine hast?

Danke nochmal für deine lieben Antworten und Tips. Ablenkung hab ich im Moment glücklicherweise, werden wohl demnächst umziehen, Urlaub steht an und und und...

Beitrag von audiavant 22.10.10 - 13:32 Uhr

Huhu,
also ich nehm den Mönchspfeffer auch seit diesem Zyklus.
Eigentlich auch mit der Hoffnung den ES früher zu bekommen. Bin erst im 2ÜZ aber der 1ÜZ hat 70Tage gedauert. Jetzt bin ich bei Tag 22!
Denke aber anhand meines ZS das er nicht mehr weit weg ist.
Ich kann nur sagen das durch den Mönchspeffer weil Mensschmerzen halb so schlimm sind und ich das Dauerspannen in der Brust los bin das ich durch den kompletten 1ÜZ hatte.
Ich denke das er schon was bringt mal schaun wie lange es dauert bis es sich einpendelt.

LG#winke

Beitrag von feroza 22.10.10 - 13:34 Uhr

zurück zu Deinem eigentlichen Posting:

Ich finde es lieb von Dir, das Du uns "besuchst" hier im KiWuForum,
meist sind die Frauen ja so glücklich über ihre gelungene SS,
das sie sich der Schwangerschaft widmen, und das ist auch gut so,
aber schön, wenn jemand an uns immernoch-Hibbeltanten gedacht wird!!

Danke an Dich, und alles alles Gute für Dich und den Wurm,
pass auf Euch auf!!!

#blume#blume#blume

Beitrag von grit102 22.10.10 - 14:32 Uhr

Also ich bin froh, das ich hier war, dass hat mich auch wirklich immer gut abgelenkt und auch immer wieder geholfen beim hibbeln und auch bei meinen doofen Fragen :-)
Ja, also zum Möpf kann ich nur positives sagen und wartet 2-3 Monate, dass muss sich erst einpendeln.
Und lasst den Frauenmanteltee weg, der ist nicht gut!!! Wirklich!!

Naja, Glückskurve ist gut, hab ja dann nicht mehr weiter gemessen, weil ich mich sonst nur wahnsinnig mache :-)


Aber hier:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/923156/539015

Komme auch gern immer wieder her und gebe Tips...
Bin ja nun schon das 3.mal schwanger.
Mein letztes war Anfang dieses Jahr leider nur ein Windei.

Also, ich drück euch die Daumen!!