Frü stillen- was wenns nicht mehr geht?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kadamo 22.10.10 - 13:02 Uhr

Hallo,
meine lütte wird nächsten Monat ein Jahr alt. ich stille noch nach Bedarf, merke aber es wird immer weniger- schön, so wollte ich es- sie soll sich allein abstillen. Aber: Momentan sieht unser Rhytmus so aus:
Zwischen viertel und sieben stillen., dann schlafen (wenn alles gut) bis gurz vor acht. Dann aufstehen und früstücken. Nun wird die Mumi ja weniger und ich stelle mir die frage: was nun?
Wollte den Tag mit ihr eigentlich nicht so früh beginnen, da wir gerad geschafft haben das Vormittagschläfchen ausfallen zu lassen. (Tagesmuttibesuch ab 01/2011). Flasche hat sie noch nie bekommen, wollte nun auch nicht mehr mit anfangen. KiÄ meint brauch ich auch nicht mehr. Nach dem Früh Wickeln meint sie aber gestillt werden zu müssen (Hunger). Wirklich viel trinkt sie aber nicht. Muss ich dann doch so früh Frühstück mit ihr machen?
Habe immernoch meine Hebamme im Ohr, die meinte man kann Kinder zu länger SChläfer erziehen. Bis jetzt hat zu acht auch immer geklappt. Aber sie würde nach Frühstück am Tisch bei Licht definitiv nicht mehr schlafen/ruhen.
Was soll/kann ich tun?!Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Kadamo

Beitrag von flammerie07 22.10.10 - 13:17 Uhr

still sie morgens so lange milch da ist - wenn´s alle ist hört´s auf ;-)

und dann kannst du dir gedanken machen. mit ein bisschen glück schläft sie dann von selbst bis kurz vor 8 oder halb 8...

bin auch der meinung, dass man kinder mehr oder weniger zu "längerschläfern" erziehen kann. mein sohn hat früher nie gut geschlafen und schläft jetzt morgens bis ich ihn wecke, das kann durchaus auch mal gg 9 oder später sein #schock ;-) je nachdem wann wir ihn abends ins bett bekommen haben.

Beitrag von kadamo 22.10.10 - 13:22 Uhr

Die hoffnung, dass sie dann eh bis hald dreiviertel acht schläft habe ich auch, aber eigentlich müsste halt eher die Windel ab, da sie am abend gegen sieben die letzte Windel bekommt.#zitter
Sehe ich Problem wo keins ist?#schwitz

Beitrag von flammerie07 22.10.10 - 13:24 Uhr

ehrlich? JO!

mach dir doch nicht so einen stress. so lange die windel hält ist alles gut. entspann dich ein wenig, dann entspannt sich deine tochter auch und schläft vielleicht auch länger ;-)
genieß das stillen noch. ich war tottraurig als mein sohn sich einfach von heute auf morgen abgestillt hat. hab das so vermisst...#schmoll

Beitrag von kadamo 22.10.10 - 13:36 Uhr

Danke Dir!:-)

Beitrag von lucaundhartmut 22.10.10 - 14:26 Uhr

Hi Kadamo,

Du kannst ihr auch morgens eine "fertige" Milchspeise (z. B. Grießbrei) anbieten oder alternativ Milch zum Trinken (verdünnte Kuhvollmilch oder käufliche Säuglingsmilchnahrung) aus dem Trinklernbecher/einer Tasse geben. Das kann man auch gemütlich im Bett machen, wenn man etwas vorsichtig ist.


LG
Steffi

Beitrag von gslehrerin 22.10.10 - 16:54 Uhr

Was nun?
Einfach so weiter machen. Frühmorgens stillen und dann schön weiter geschlafen. Was hast du da für ein Milchproblem? Ich hab die letzten Monate unserer Stillzeit nur noch 3-4mal die Woche gestillt, das funktioniert auch.

LG
Susanne

Beitrag von anarchie 22.10.10 - 17:01 Uhr

Öhm, kann mir mal einer verraten, wie man Kinder zu langschläfern erzieht?????????

ICH schaff das nicht.

Nur meine tochter schläft auch mal bis 8, 9 Uhr...meine 3 Jungs sind gegen 6Uhr fit, egal, wann sie i Bett aren, von baby auf an...#schwitz

Zum Thema:
Ich würde mir da mal keinen kopp um ungelegte Eier machen!
Still dich einafch im bett, wenns zu wenig wird, wird sie schon was sagen...sollte sie dannechhunger haben, kann manmal eben ne banane einschieben, die kan ja schon am bett bereit liegen..

lg

melanie mit 4 lzs-Kindern