Frage zu Gmh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dupdidu 22.10.10 - 13:10 Uhr

Hallo ihr lieben besser informierten Schwangeren ;-)

Ich bin in der 31ssw, habe schon lange einen verkürzten gbh (~ 3cm) und hab mich gefragt, ab wann es denn "normal" ist, dass sich dr Gbh verkürzt und wie vie mm/cm beträgt er dann?

Ich wünsch euch noch einen schönen Tag und alles Gute

Dupdidu :-)

Beitrag von munre 22.10.10 - 13:14 Uhr

Huhu,

also solange er über 2,5cm ist gibt es keinen Grund zur besorgnis meiner ist in 4 Wochen sogar wieder bissle mehr geworden anstatt weniger.

Ich glaube ursprünglich hat der GmH 5,5-6,0cm.Ich bin jetzt bei 33+5 und meiner ist noch 5,26cm.

Lg munre

Beitrag von lani13 22.10.10 - 13:21 Uhr

Meiner ist schon weg :-)

Aber ich bin auch in der 37. Woche, halb so wild....

Alles über 2,5 - 3 cm ist im Rahmen glaube ich...
Alles Gute #klee

Beitrag von braut2 22.10.10 - 13:22 Uhr

mach Dir keine Sorgen. Ich hatte bei der 2. SS auch früh einen verkürzten GMH. 2-3Wochen vorher war der Befund sogar: GMH verstrichen, Mumu fingerdurchlässig. Es hießt: bald gehts los.
Und die Kleine kam pünktlich am ET.
Das kann so und so sein.

lg b2, ET-6

Beitrag von dupdidu 22.10.10 - 13:29 Uhr

Danke :-)

Ich mache mir auch keine Sorgen, hab en verkürzten Gbh schon lange inkl vorzeitiger Wehen... Schonung wäre angesagt gewesen, hat sich aber leider nicht machen lassen (berufl. Gründe)! Und trotzdem hat sich nichts verschlimmer :-)

Also nein, Sorgen sind das keine! Nur Interesse ob ich vielleicht mit den 3cm wieder gut im Plan liege, haha!

nochmals Danke!