Wer entscheidet???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von herbstclan2010 22.10.10 - 13:40 Uhr

HUhu,

wer entscheidet einen eventuell vorgezogenen Ks? Die Assistenzärtin oder der Oberarzt?

Lg

Beitrag von susi3012 22.10.10 - 13:43 Uhr

Ich würde sagen, beide inklusive du, oder nicht....#kratz
Wenn es Komplikationen gibt, dann beide Ärzte, also die Assistenzärzte würden es bestimmt mit dem OA absprechen und dann handeln.
Oder???#gruebel

LG
Susi + Mimi 22 Monate und Babyboy 40. SSW

Beitrag von herbstclan2010 22.10.10 - 13:45 Uhr

ja mit mir ist klar. Aber kann sie das allein entscheiden?
Macht ein KH auch Samstags einen Ks? Wenn nicht zwingend erforderlich,sprich wenn Herztöne etc ok sind??

Beitrag von nanunana79 22.10.10 - 19:40 Uhr

Hallo,

ich habe grade Deine Frage gelesen.
Einen WKS oder einen geplanten KS würde ein KH vermutlich nicht am WE machen, weil einfach die Kapazitäten im OP fehlen.
Wenn es nötig ist, spielt das natürlich keine Rolle und der KS wird gemacht.

Wenn die Entscheidung zu einem KS gefällt werden muss, hängt es alles ein bissl vom Grund ab und wie damit in diesem KH verfahren wird.

aber warum stellst Du Dir diese Fragen?