Progesteronwert 36 okay?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von -ann- 22.10.10 - 13:48 Uhr

Hallo,

so endlich Wochenende: #torte #tasse für Alle!!

War heute beim Arzt, hatte letzten Freitag IUI.
Heute nur Kontrolle. Jetzt gerade der Anruf :mein Progesteronwert wäre jetzt bei 36, und er meinte das wäre ok!
Hab überhaupt nicht gefragt was das bedeutet, bin jetzt wie wild am Googeln und so!! Mir kommt das echt hoch vor.
Weiß aber auch nicht wie der Wert letztes mal war als die IUI dann negativ war.
Was meint Ihr? Kennt ihr euch aus?? Was bedeutet das denn jetzt???
Hab schon versucht in der KIWU KLinik anzurufen aber da ist keiner mehr!
#zitter

Ann

Beitrag von sonneuregen 22.10.10 - 14:41 Uhr

Hallo Ann,
hatte letzte Woche Donnerstag IUI und hab ein Progwert von 25,7.
Im Juli war er bei 12,5. Hab jetzt Hoffnung das es gut ausgehen könnte und finde nix im Internet.
Falls du doch noch etwas dazu finden solltest, stell es bitte ein.
Viele Grüße Moni

Beitrag von shiningstar 22.10.10 - 14:43 Uhr

Der Progesteronwert sagt nichts über eine Einnistung aus!
Ich hatte bei der ersten (negativen) ICSI einen Wert von 28 beim BT und war halt nicht schwanger. Nun wurde ich schwanger bei der 2. ICSI und der Wert lag gerade mal bei 9,7...

Beitrag von sonneuregen 22.10.10 - 14:47 Uhr

Hallo shiningstar,
dann übe ich mich in Geduld und höre auf hier im Inet etwas dazu zu finden.
Danke dir, viele Grüße