ich brauche dringent hilfe

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von janikluca 22.10.10 - 14:13 Uhr

ich bin 179 groß und wiege 103,5 kilo es ist viel zu viel mein blutdruck ist zu hoch und wohl fühle ich mich asuch nicht wirklich habe vor 3 monaten mal almased probiert hab es 2wochen gemacht und gute 5 kilo abgenommen was ich jetzt halte aber ich kann es nicht mehr trinken ich bekomme das spucken davon :-(
bei dem wetter kann ich noch nicht mal groß raus gehen zum walking oder so habt ihr ein motivationsschub für mich??????
wie nehmt ihr ab

Beitrag von amadeus08 22.10.10 - 14:20 Uhr

also den Motivationsschub kann Dir sicher keiner online geben, den musst Du schon in Dir fühlen, aber ich kann Dir den Tipp mit "Gesund abnehmen"
www.apotheken-umschau.de geben. Da kann man kostenlos mitmachen und mir gefällt das ganz gut.
Allerdings musst Du auf alle Fälle so Sätze wie "bei dem Wetter kann man nicht groß raus" schnellstens vergessen, denn warum kann man denn nicht raus???
Also vor meiner Schwangerschaft war ich dreimal die Woche beim laufen abends und wenn es geregnet hat, sind mein Hund und ich lachend (der Hund natürlich nicht lachend, aber mit Spaß) mitten durch die Pfützen gehüpft. Danach Turnschuhe in die Waschmaschine und fertig.
Wenn das Wetter als Ausrede dient, dann fehlt Dir wirklcih die Motivation!
Aber mal ehrlich, wenn Du in Deinem Alter schon zu hohen Blutdruck hast, solltest Du dringend was tun, bevor noch Diabetes und Co über die Schulter schauen. Hilfreich können dann auch die Foren, zum Beispiel bei oben genannter Seite sein, denn da sind noch mehr die abnehmen wollen.
Ich kanns nur empfehlen, aber wie gesagt, Deinen inneren Schweinehund, den musst Du schon selbst überwinden und was das Wetter betrifft, wir sind doch nicht aus Zucker!!!
Viel Erfolg!

Beitrag von rmwib 22.10.10 - 14:21 Uhr

HUHU

mir hilft: viel Trinken (Wasser, ungesüßter Tee, Kaffee)
3 Mahlzeiten und nichts zwischendurch
Reduzieren von Kohlenhydraten, heißt bei mir konkret: kein Getreide, Brot weg, Nudeln weg.
Ich bin immer satt, weil ich so viel esse, wie ich mag und hab auf der Schiene jetzt 10 Kilo verloren.

GLG

Beitrag von miss-bennett 22.10.10 - 15:55 Uhr

Hi!

Mir hat WW-Treffen geholfen. Da musste ich ganz wenig im Alltag und mit dem Kochen verändern.

Und es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleider :-p
In meinem Wohnzimmer steht ein Crosstrainer für den Fall, dass ich wegen der Kinder nicht weg kann oder dass das Wetter zu schmuddelig ist. Oder ich gehe ins Schwimmbad, da stört das Wetter wenig!

Fühl Dich umarmt, Du bist nicht alleine #klee

Beitrag von kiki.08 23.10.10 - 20:58 Uhr

Darf ich fragen, warum du nicht gross rausgehen kannst?
Bewegung ist neben gesunder Ernährung am wichtigsten und Walking bei jedem Wetter machbar (ausser vielleicht es schüttet den ganzen Tag wie aus Eimern)