Wie Strohhalmflasche reinigen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dudelhexe 22.10.10 - 14:27 Uhr

Wir haben eine von den Strohhalmflaschen. Super, die Dinger. Aber auch, wenn mein Kind nur Wasser daraus trinkt, muss ich den Strohhalm irgendwie reinigen von innen.

Wie macht ihr das? Vielleicht mit nem Pfeiffenputzer? Ein weiteres Problem, wenn ich den Halm mit Spüliwasser durchspüle, schäumt danach immer das Trinkwasser etwas. Das heißt, irgendwo setzt sich das Spüliwasser ab, obwohl ich den Halm nach dem Spülen lange mit klarem Wasser durchspüle.

Beitrag von tempranillo70 22.10.10 - 14:32 Uhr

Hallo,
ja, mit heißem Spüli-Wasser und nem Pfeifenputzer mache ich das auch. Außerdem ab und zu mit kochendem Wasser überbrühen und 5min drin liegenlassen. Ich rede mir ein, dass da auch einiges an Bakterien verbrüht...
Gruß, I.

Beitrag von minnie.mouse 22.10.10 - 14:37 Uhr

Wir haben so eine Flasche auch.

Ich habe es letztens mal so gemacht - sorry, wenn das jetzt etwas zum Würgen klingt - ich habe den Strohhalm ins Spülwasser gesetzt (so, dass er Wasser ansaugen kann) und habe selbst daran gezogen #mampf#rofl.
Dann kommt natürlich Spülwasser durch, und das habe ich dann gleich wieder ausgespuckt (neeeeein, nicht ins selbe Spülwasser #rofl).
Dann mit klarem Wasser den gleichen Ablauf, wobei ich hier mehrmals "durchgespült habe" ;-)

Und meinen Mund danach auch #schwitz

So habe ich meiner Meinung nach den kompletten Strohhalm optimal gereinigt.
Aber das mit dem Pfeifenputzer klingt natürlich noch einen Tick besser ;-)

Beitrag von snoopychil 22.10.10 - 15:13 Uhr

ich habe immer mal wieder den Strohhalm in Wasser mit Gebissreinigungstab geschmissen. Das mache ich auch mit den Sigg Verschlüssen so.

Beitrag von flammerie07 22.10.10 - 15:56 Uhr

bei DM gibt es ein reinigungsset für deren strohhalmflaschen, das hab ich mir besorgt - ist aber so ähnlich wie der pfeiffenreiniger

Beitrag von jen-c 22.10.10 - 16:14 Uhr

Den Strohhalm kann man auch mit Wattestäbchen gut saubermachen. Meistens schmeiß ich alle Teile auseinander gebaut in die Spülmaschine, dann Feintuning mit Wattestäbchen und wenn ich eh 'Schnullisuppe' koche, fliegt der Strohhalm auch mit rein.

Beitrag von newlife22 22.10.10 - 19:27 Uhr

ja, mit wattestäbchen mache ich es auch... geht super