ES am 24. Zyklustag?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausi568 22.10.10 - 14:30 Uhr

Hallo#winke

kann das sein? Habe meinen ES sonst immer 15.-17.ZT und merke ihn recht deutlich.
Nun sieht ja meine Kurve bis jetzt nicht nach ES aus, oder?

Und Mittelschmerzen habe ich auch erst seit heute. ZS war gestern spinnbar, die Temperatur war niedrig...
#sex hatten wir auch...

Was meint Ihr?

LG, mausi 568

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/923385/537203

Beitrag von jwoj 22.10.10 - 14:38 Uhr

Klar, kann sein. Passt ja alles zusammen.
Würde zur Sicherheit heute noch ein Bienchen setzen, damit das eine von gestern nicht ganz so alleine den Weg bestreiten muss... ;-)

Aber sag mal, wie misst du denn? Deine Kurve ist recht zackig. An den Zeiten kann es ja nicht liegen...

Viele Grüße und viel Glück!#klee

Beitrag von mausi568 22.10.10 - 14:45 Uhr

Ich messe immer sublingual.

Sind z. B. vaginale Messungen verwertbarer? Wollte evtl. im nächsten ÜZ wechseln.

Beitrag von lichterglanz 22.10.10 - 14:54 Uhr

HuHu,

Ja sind bei einigen Frauen ruhiger :) Es gibt zwar viele die oral messen und trotzdem ruhige Kurven haben, aber zu denen gehöre ich auch nicht ;-)

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von lucas2009 22.10.10 - 14:51 Uhr

Ja Bienchen setzen ist ja immer schon mal gut... Hast du deine Pille garde erst abgesetzt? Ehrlcih gesagt, kann ich man deiner Kurve nicht wirklich was erkennen, außer das sie sehr zackig ist...
MHHM, misst du oral? Würde ich dan evtl. ändern...
lg