wie steht ihr dazu???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von papilio87 22.10.10 - 15:01 Uhr

Also es geht darum ich bin bei studivz angemeldet und hab einige bekannte die auch kinder haben und die stellen ihre kleinen babys nackend ins netz und finden es auch super toll..
ich hab noch nicht mal ein bild von meiner kleinen tochter irgendwo rein gestellt weil ich es nicht will und mag das die ganze welt im netz mein kind sehen kann.aber das ist ja meine sache..
ok das von denen ist auch ihre sache was die rein stellen aber ich finde es geht einfach nicht nacktbilder von babys rein zustellen und jeder kann sehen wie die genitalien aussehen(den solche bilder sind es)....
ich hab die bilder das team von Vz gemeldet!!!!!!
was sagt ihr dazu???

mamavonfee und fee 17wochen alt

Beitrag von kula100 22.10.10 - 15:14 Uhr

Hallo,

bei wkw kann man das einstellen das die Fotos nur Freunde sehen. Ich hab da auch ganz viele Fotos von meinem kleinen drin aber er hat immer was an. Nacktfotos würde ich gar nicht reinsetzen.

lg kula100

Beitrag von babygirljanuar 22.10.10 - 15:22 Uhr

naja nacktbilder müssen nicht sein. aber ich bin auch bei facebook und wkw und da kann man einstellen, dass es eben nicht die ganze welt sieht ;-) nur freunde! ob die freunde uns besuchen und die kleine sehen oder da auf bildern, ist doch nix anderes! ich hab alle einstellungen, egal was, so dass es nur freunde sehen!

Beitrag von doro86 22.10.10 - 15:27 Uhr

bei studi vz kann man es auch einstellen dass es nur freunde sehen, so habe ich es auch gemacht, aber nacktbilder würde ich nie von meiner tochter einstellen

Beitrag von papilio87 22.10.10 - 15:38 Uhr

klar kann man das einstellen aber man muss ja nicht nacktbilder von den kindern/säuglingen reinstellen und das noch total toll finden..

Beitrag von maria2012 22.10.10 - 15:47 Uhr

Ich selber würds nicht machen, finde aber, dass es mich nichts angeht, was andere mit den Fotos ihrer Kinder tun! Darum würde ich es auch nicht melden, da es ja eigentlich nix anstößiges oder pornografisches ist!

Beitrag von emeri 22.10.10 - 16:57 Uhr

hey,

naja, es geht ja auch um die persönlichkeitsrechte des kindes. ich denke schon, dass es anstößig ist. würde jemand von dir nacktfotos ins internet stellen, weil er ja so stolz darauf ist, dass du seine freundin bist und er das allen zeigen will, fändest du das ja auch nicht prickelnd.

außerdem: das internet vergisst nie. was einmal ins internet gestellt wurde, bleibt IMMER im internet. da kann man löschen was man will. irgendwo bleibt es gespeichert, irgendjemand hat es schon runtergeladen und irgendwo veröffentlicht von dem du nichts weißt.

eltern gehen hier mit ihrer verantwortung viel zu schludrig um, finde ich. wenn ich nur an diese unzähligen extra kinderfotoseiten denke, die auch bei urbia immer wieder für alle veröffentlicht werden ala "seht euch nur mein süßes kind an!". für das kind - das ja auch mal erwachsen wird, ist dann absolut nicht mehr nachvollziehbar, wer wo wann welche fotos gesehen, kopiert und sich irgendwo gespeichert hat. ich geh ja auch nicht in eine belebte fußgängerzone und schmeiße mit nacktfotos meines kindes um mich... damit kann man es auf jeden fall vergleichen.

lg

Beitrag von serapfina 22.10.10 - 15:42 Uhr

hab auch bilder im netzt baer die können nur freunde sehen und keine nackt bilder wer weis gott wer die dann anschaut wenn man das net eingestellt hat vieliecht betofiele wo sich damit einen runder **** ihr wist was ich meint. nein danke daruaf aber ich keine lust

Beitrag von daisy80 22.10.10 - 15:53 Uhr

Muss nicht sein.
Ich mache nicht mal nackige Fotos von meinem Kind - auch jetzt als Säugling nicht.
Hab zwar Fotos im Profil, die können aber nur Freunde sehen.

Beitrag von dynastria 22.10.10 - 17:27 Uhr

Bilder von unserer Tochter gehören nicht ins Netz! Egal ob angezogen oder nicht.

Auch unsere Verwandten und Freunde dürfen keine Fotos von unserer Kleinen ins Netz stellen.

Das kann sie selber machen, wenn sie alt genug ist.

Wer unsere Tochter sehen will, kommt bei uns vorbei und besucht uns. Kinderfotos haben meiner Meinung nach allgemein im Internet nichts zu suchen!


LG, Dynastria

Beitrag von jula87 22.10.10 - 20:58 Uhr

guck mal in deinem Profil! Ist das nicht deine Tochter? #kratz

Beitrag von koerci 22.10.10 - 21:11 Uhr

Dachte ich auch gerade #gruebel

Beitrag von haseundmaus 22.10.10 - 18:53 Uhr

Hallo!

Also ich würd sowas nicht machen.. Find ich nicht in Ordnung. Im Internet sind so viele Kranke unterwegs, würde nicht wollen dass so jemand mein Kind nackt sieht.

Manja mit Lisa Marie, 13 Monate alt #sonne

Beitrag von sharizah 22.10.10 - 19:43 Uhr

Ich veröffentliche wohl Fotos von meinem Baby. Wieso auch nicht? Wenn ich einkaufen gehe, sehen viele mein Kind auch. Bin da wirklich nicht so empfindlich.

ABER ich würde nie Nacktfotos veröffentlichen! Scheint mir irgendwie nicht richtig zu sein.

Beitrag von yorks 22.10.10 - 20:22 Uhr

ich sehe das wie du und was die sache mit der einstellung angeht von wegen nur freunde können die bilder sehen etc.

wer nen bisschen mehr ahnung vom www hat, weiß das man an die bilder kommt, so oder so. und solche perverslinge wissen wie das geht.

von meinem kleinen kommen sehr selten bilder ins netz und auch nur da wo ich halbwegs sicher unterwegs bin.

man kann stolz auf seine kinder sein und ich verstehe es das man sie jedem zeigen will aber warum denn auf solchen plattformen. freunde und verwandte können zu besuch kommen und wenn es tatsächlich nicht geht, dann sollte man lieber eine homepage mit passwort erstellen etc.

lg yorks