Christbaum unabhängig von Zimmerfarbe schmücken?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von mani62726 22.10.10 - 15:02 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wir wohnen in einem richtig blauen Wohnzimmer, mit blauer Couch, blauer Wand und silbernen Möbeln.

Letztes Jahr hatte ich silber/weiß/blau dekoriert und wollte das dieses Jahr eigentlich ändern.

Ich liebe die Farbkombi Lila/Gold, aber kann ich das in meinem Wohnzimmer machen?

Schmückt ihr euren Baum einfach mit den Farben, die euch momentan gut gefallen, oder richtet ihr euch nach eurer Einrichtung?

Liebe Grüße und danke für ein paar Tipps.

Marion

Beitrag von ayshe 22.10.10 - 15:05 Uhr

Komische Gedanken #gruebel



Meine Tochter schmückt unseren Baum seit Jahren, ganz so wie sie will, und sie wollte immer kunterbunt, also so what?

Beitrag von mani62726 22.10.10 - 15:38 Uhr

Danke für deine Antwort...

Ich möchte einfach nicht, dass meine Tochter, unsere Gäste oder ich Augenkrebs bekommen, wenn man den gold/lilanen Baum an einer blauen Wand stehen sieht.

LG

Beitrag von minimoeller 22.10.10 - 15:47 Uhr

#rofl

"Augenkrebs"

#rofl

Sehr gut! ;-)

Beitrag von ayshe 22.10.10 - 18:17 Uhr

Mir ist das nicht so wichtig.
Wir bekommen kein Augenkrebs ;-)


Aber wenn du das so siehst, würde ich niemals lila zu blau schmücken.

Beitrag von minimoeller 22.10.10 - 15:45 Uhr

Hallo :-)

Hmh, schwere Frage, zumal gerade die Farbe Blau nicht so ganz einfach zu kombinieren ist.

Also Lila fände ich schon ok, aber da Du silberne Möbel hast und gerne goldenen Schmuck aufhängen möchtest....hmh, ich glaube, dass würde ich nicht wagen.

Ich finde, da der Baum einen zentralen Blickpunkt in unserem Wohnzimmer darstellt und er auch jedes Jahr bis unter die Decke reicht, halte ich mich mit den Farben des Baumschmucks an die Farben der restlichen Dekoration. So ist z. B. bei uns viel Holz und die Wände sind in warmen Tönen gestrichen. Ich habe seit je her rote und goldene Kugeln, da das für mich die klassischen Weihnachtsfarben sind.

Ich finde Weiß und Silber auch sehr schick, passt aber irgentwie total nicht zu uns. Deshalb habe ich mich bislang dagegen entschieden.

Übrigens, bei uns schmücke ausschließlich ich den Baum. Das ist Tradition.

LG

Beitrag von mani62726 22.10.10 - 15:48 Uhr

Danke für deine Anregungen!

Bei uns schmücke auch ich den Baum, Maya ist dann bei ihrem Papa und wenn sie wieder nach Hause kommt, steht der Baum geschmückt da :-)

Ich werd mal silber und lila ausprobieren- oder, ist mir gerade eingefallen, mal nen total verrückten Neon-Farben-Mix ausprobieren (Kitsch pur) ;-)

Bin da eher modern, was Deko etc. angeht, wobei ich klassische Farben und Weihnachtsdeko auch super finde, aber das lässt meine Wohnungseinrichtung nicht zu :-(

Liebe Grüße

Beitrag von silbermond65 22.10.10 - 16:06 Uhr

Unser WZ ist rot-gelb,aber mein Gott........es ist WEIHNACHTEN.
Ich nehm nicht an einem Wettbewerb für das perfekte Wohnen teil.
Die Kinder schmücken jedes Jahr den Baum mit teilweise alten und bunt durcheinandergewürfelten Sachen.
Ihnen macht es Spaß und der Baum gefällt uns so ,wie er ist.
DAS alleine zählt.

Beitrag von diebina 22.10.10 - 16:08 Uhr

Hallo Marion,

ich kann Deine Frage gut nachvollziehen. In unserem Wohnzimmer liegt ein grüner Teppich, meine derzeitige Kissen/Kerzen/Gedöns-Deko sieht lila/grün aus.

und im letzten Jahr war unser Baum auch lila/grün.

Aber in diesem Jahr möchten wir mal wieder unsere heißgeliebten ROTEN Kugeln aufhängen und das werden wir auch tun!
Es ist ja nicht fürs ganz Jahr und das Geschenkpapier der Gescheneke stimmen wir ja auch nicht auf die Einrichtung ab ;-)

LG
die bina

Beitrag von mani62726 22.10.10 - 16:12 Uhr

Okay- aus dieser Sicht hab ich das noch nicht betrachtet.

Dann werde ich auch meinen Baum einfach so schmücken, wies mir gefällt, ist ja eben nicht für immer ;-)

Danke euch nochmal für die Antworten!

LG

Beitrag von diebina 22.10.10 - 16:21 Uhr

obwohl...man könnte sogar noch einen Schritt weitergehen:

Wohnzimmer:blau/silber
Tannenbaumdeko: blau/silber
Geschenkpapier: blau/silber
Kleidung der anwesenden Gäste: blau/silber

#rofl das wäre zumindest einen Spaß (und ein Foto!!) wert :-)

Gruß
die bina

bei uns in lila/grün auch nicht schlecht :-)#niko

Beitrag von minimoeller 22.10.10 - 18:14 Uhr

#schein

Also ich stimme sogar das Geschenkpapier mit dem Baumschmuck ab...

*Alter Spießer, Pfui!!!*

#schein

Beitrag von oosueoo 22.10.10 - 17:52 Uhr

bei mir muss es farblich zusammenpassen, unser wohnzimmer ist braun/beige und dezent gold...
unser baum lila-gold, habe mir extra alles neu gekauft, das es auch super zusammen passt;-)

warum machst du bei dir nicht lila-silber, das sieht doch auch super aus und würde zur anderen möbel passen!

liebe grüße

Beitrag von steffimama1985 22.10.10 - 18:16 Uhr

hallo,

also ich schmücke meinen baum jedes jahr und auch egal ob mein wohnzimmer lila, grün, blau, orange-terakotta usw. usw. ist immer in ROT/GOLD... das passt wie ich finde sehr zur weihnachtszeit da es warme farben sind. blau,weiß und silber finde ich für weihnachten nicht schön da es sehr kühle farben sind.

lg

Beitrag von nat77 22.10.10 - 18:47 Uhr

Hallo Marion.

Also unser Weihnachtsbaum ist jedes Jahr rot-gold. Das sind für mich die Weihnachtsfarben.
Wir haben auch eine blaue Couch und blaue Teppiche.
Schrank und Tisch sind buche-silber.
Der eine findet es schlimm wenn es farblich nicht zu den Möbeln paßt, der andere nicht.
Also ich nicht :-)

LG Natalie

Beitrag von grinsekatze85 22.10.10 - 19:31 Uhr

Hallo!

Also ich versuche es immer einigermaßen passend zuhalten unser Sohn schmückt ihn auch noch nicht selber!

Wir haben Creme, Braun Orange im Wohnzimmer und der Baum wird Braun, Creme und Gold! Früher hatten wir Orange im Wohnzimmer, da war der Baum Orange und Bordeux!!

LG
Nadine, die es noch gerne passend hat!!

Beitrag von bruchetta 22.10.10 - 20:07 Uhr

Ich habe noch niemals darüber nachgedacht, den Baum in Zimmerfarbe zu schmücken und war eben einigermaßen überrascht!!

Wir haben viel Holz im Wohnzimmer gepaart mit weinrot und ein bißchen weiß.
In den letzten Jahren hatten wir immer einen roten Baum mit Strohsternen und kleinen Figuren.

Dieses Jahr habe ich mich hier schon animieren lassen, mal eine andere Farbe zu wählen.
Ich habe jetzt kupferfarbenen Baumschmuck, den ich mit Strohsternen kombinieren möchte.

Aber ich würde auch blau, grün, gelb, lila oder rosa schmücken.
Finde nicht, dass es wichtig ist, den Baum auf den Teppich abzustimmen. Da achtet doch sowieso keiner drauf!

Beitrag von biibii 22.10.10 - 20:36 Uhr

Hallo Marion

dann müßte ich meinen Baum schwarz / weiß schmücken #schock

NEIN beim Baum richte ich mich nicht an die Einrichtung :-)

Beitrag von jana-marai 22.10.10 - 23:36 Uhr

Hallo,
meine Überlegung war genau anders herum. Dieses Jahr standen neue Vorhänge an, und ich habe von der Farbe Lila Abstand genommen, weil das an Weihnachten zu einem klassisch geschmückten Baum(rot-gold) bestimmt schlimm aussehen würde.
LG
jana-marai

Beitrag von carrie23 23.10.10 - 00:31 Uhr

Also ich hab nie drauf geachtet ob der Christbaum farblich zu meinem Wohnzimmer passt-das interessiert mich gar nicht so wirklich.
Viele machen ihren Christbaum ja knallbunt....passt das dann zu allen Farben im Wohnzimmer?
Nö der Baum muss schön sein und ob er farblich zur Couch passt ist mir Blunzn.;-)

Beitrag von 24hmama 23.10.10 - 10:56 Uhr

hi

Ist ja echt witzig,
die gleichen Gedanken mache ich mir auch seit Tagen.

Ich möchte dieses Jahr unbedingt auch lila-
allerdings lila- silber :-D

Das wird auch die Farbe bei unserer Hochzeit#verliebt


MACH`S#cool;-)

Beitrag von leahhh 23.10.10 - 14:34 Uhr

Hallo,
also ich schau schon, dass die Deko an zu meiner Einrichtung und zu meinen Farben passt. Gerade die Weihnachtsdeko liebe ich und diese muss meines Erachtens schon mit der Umgebung harmonieren. Versuche doch Lila/Silber, vielleicht passt das besser zu Deiner Einrichtung.
Viele Grüße Leah