Ich bin so bekloppt (brauner Ausfluss)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinerkruemmel 22.10.10 - 15:25 Uhr

Hallo
hatte ja heute morgen schon geschrieben das der bräunliche Ausfluss nicht wirklich aufhört.War gestern beim FA dem Baby ging es gut ......und gestern war auch nichts mehr aber seit heut morgen ist es wieder da #heul Ich hab schon 3 #stern chen , ich will nicht noch ein Krümmel hergeben.

Was mach ich denn nur, und so blöd wie ich bin wollte ich im Net mal gucken was es für Ursachen haben kann und finde das #heul

"In den ersten drei Monaten sind die Anzeichen einer drohenden Fehlgeburt zuerst geringe Blutungen oder bräunlicher Ausfluss. Erst später setzten Unterleibsschmerzen mit Druckgefühl, Ziehen in den Leisten und Bauchkrämpfe ein. "

FA hat gesagt kleine Gefässe können schon mal verletzt werden wenn die Gebärmutter wächst und ein kleines Hämatom war auch zu sehen.

Was mach ich denn jetzt??

Jetzt bin ich noch verzweifelter als vorher wollte doch nur gucken was für ursachen das noch haben kann oder lesen das es nicht so schlimm ist , das kommt nun davon.

lg Mona

Beitrag von lilaluise 22.10.10 - 15:28 Uhr

hallo
mensch ich kann gut verstehen wie es dir geht...Blutungen können einen wirklich verrückt machen#liebdrueck
ich war selbst in der 8ssw im kh wegen bräunlichen Blutungen....hab dann die ganze Schwangerschaft damit gekämpf.
ich kann dir nur raten dich hinzulegen und magnesium zu nehmen...
alles gute

Beitrag von maggirockt 22.10.10 - 15:30 Uhr

Hallo,

also ich kann dir nur sagen, dass suchen im Netz bringt nichts, da du nie wissen wirst welche Antwort auf dich zutrifft. Es gibt ja wirklich viele Möglichkeiten und ich habe diese bräunliche Schmierblutung/Ausfluss jetzt seit Sonntag und war auch bis gestern im KH damit. Meinem Würmchen geht es auch gut und ich soll mich weiter schonen. Es "könnte" ein Anzeichen auf eine Fehlgeburt sein "muss" aber nicht.
Versuche positiv zu denken und ruh dich soviel aus wie es geht. Heutzutage haben vielen Frauen in der Frühschwangerschaft solchen Ausfluss, viele sogar richtige Blutungen und es ist trotzdem alles ok. Wichtig ist jetzt, dass du dich schonst und positiv denkst dabei.

Ich wünsch dir alles gute und drück dir die Daumen...

LG

Beitrag von nadja.1304 22.10.10 - 15:33 Uhr

Hallo Mona,
Also wenn du noch ein bisschen weiter suchst, wirst du feststellen, dass leicht braune SB noch lange nicht auf eine FG hindeuten. Ich hatte in den ersten drei Monaten dreimal leicht SB, ohne Konsequenzen. War auch nicht beim Arzt, weil es immer sehr, sehr wenig war und eben eine leichte Kontaktblutung gewesen sein kann oder wie dein Arzt sagte, Wachstumsbedingt. Und Ziehen in den Leisten hatte ich die ganze Zeit. Lag aber auch am Wachstum. Lass dich von diesen Sätzen da nicht verrückt machen. Ich versteh deine Angst nach drei #stern , aber bei dir ist ja sogar die Ursache bekannt, nämlich ein leichtes Hämatom. Also versuch dich zu entspannen. Gestern gings deinem Krümel doch noch prima.

Ich wünsch dir alle alles Gute, #liebdrueck

LG Nadja

Beitrag von jenny133 22.10.10 - 18:20 Uhr

Hallo Mona

ich hatte bei Nico in der 8. SSW leichte Blutungen. Er ist nun drei und es geht ihm super! Viele haben mal ne leichte Blutung und es muss nichts bedeuten. Braunes Blut hat mal jemand zu mir gesagt heisst auch noch, das es altes ist und kein frisches und das es dann nicht gleich zur FG kommt.
Aber ich verstehe deine Aufregung auch und würde dir empfehlen im KKH anzurufen und zur Kontrolle hin zu gehen. Wie geschrieben, ich glaube nicht, das es was schlimmes ist, aber du wirst dir durch die Unsicherheit nur noch mehr Sorgen machen und DAS ist nicht gut für dich und dein Baby!

LG
Melanie 5+1