Baby 17. Wochen alt - wie ausgewechselt :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von liri1003 22.10.10 - 16:00 Uhr

Hallo,

ich glaub meine Kleine kommt etwas früher in den 19 Wochen Schub. :-(
Sie ist so extrem launisch und lacht kaum noch :-(. Sie probiert ihre Stimme aus und ist nur am kreischen... das find ich ja nicht so schlimm, aber sie steigert sich so in das energische Schreien rein, dass sie schlechte Laune davon bekommt und dann wirklich schreit. Schlafen will sie nicht mehr... und beim Essen macht sie auch Terror. Ich dachte Kinder versuchen erst mit 4 Jahren ihren Willen durch zu setzen... dann möchte ich mal wissen, was das jetzt ist. Kann mir jemand auch Erfahrung sagen, was in dem 19. Wochen Schub noch so kommt?

Vielen Dank.
Yvonne #schwitz

Beitrag von sonne_1975 22.10.10 - 16:15 Uhr

Wieso früher? Später. 19.Woche-Schub fängt so in der 15.Woche an und kann bis zu 4-5 Wochen andauern. Sei froh, dass es bei euch erst jetzt anfängt.

Wo hast du es her, erst mit 4 Jahren ihren Willen durchsetzen?#rofl Sowas lustiges habe ich schon lange nicht gelesen.

Glaube mir, es fängt VIEL früher an, Babys sind eigenständige Persönlichkeiten, es geht eigentlich nach der Geburt los.

Mit 4 wird es nur schlimmer.:-p

LG Alla mit Juri (4,5) und Maxim (morgen 10 Monate)

Beitrag von hascherl84 22.10.10 - 16:55 Uhr

naja dem kann ich jetzt nicht ganz folgen.
Unsre kleine ist 6Wochen alt und wenn sie nicht schlafen will dann wird aufstand gemacht und schläft irgendwann dann doch. ;-))

Bei uns läuft das so ab.
Ab ca. 13.00 oder 14.00 normal gestillt wie sonst auch, dann wenn sie satt ist, und gewindelt wurde wird hundert und tausendmal gegähnt, die Augen werden immer kleiner aber sie will einfach nicht einschlafen denn man kann ja was verpassen.
Sie motzt und jammert ein bisschen und irgendwann siegt dann aber doch der schlaf.
Also sie setzt ihren willen, nicht schlafen zu wollen, jetzt schon ein.
Sie hatte am Mittwoch von 14.00 bis 1.00 Uhr nur volle 2Stunden geschlafen, dann könnt ihr euch vorstellen was das für ein Tag war. #schwitz

Ich hoffe dass es später besser wird.


Beitrag von tamismami 22.10.10 - 20:53 Uhr

Es wird besser, meine Kleine hatte diese Phase auch....und es wird auch bestimmt mal wieder schlechter, aber dann wissen wir ja schon damit umzugehen:-)