Welche Kamera???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ooojuleooo 22.10.10 - 16:41 Uhr

Brauch mal schnell eure Hilfe...

Wir möchten Max zum Geburtstag noch so eine Kinder - Digital - Kamera kaufen. Ich dachte bis eben, die gibt es nur von Fisher Price. Jetzt habe ich ganz zufällig gerade in der Werbung gesehen, das es auch eine von V-Tech gibt.

Welche habt ihr, wie groß ist das Display, was kann die alles und wie seid ihr zufrieden???

#kratz

Beitrag von kati66 22.10.10 - 17:05 Uhr

Hallo,

diese Kinderkameras taugen nicht viel, gib das Geld lieber für ne preiwerte richtige Digicam aus, da hast Du mehr von.
Die Bilder von den Kinderkameras sind viel zu unscharf, ich würde dafür kein Geld mehr ausgeben.

LG
Kati

Beitrag von zahnweh 22.10.10 - 17:24 Uhr

Hallo,

meiner 3jährigen reicht im Moment ein Bauklotz mit dem sie so tun kann als ob ;-)

wenn sie so 5 oder 6 Jahre alt wird, bekommt sie eine preiswerte echte. dann zeig ich ihr auch, wie man das mit dem Speichern macht.
Jetzt erkennt sie zwar, wer wo drauf ist, aber noch nicht die Zusammenhänge (ruft "haaaaaaaallllooo" dem Foto zu) ;-)

So kleine Plastikapparate mit Märchenbildern drin oder anderen fertigen Fotos, war bei uns zwischen 3 und 5,5 Jahren der absolute Renner. Fotoapparat wie die Großen, nur in bunt und man konnte immer wieder die selben tollen Bilder wieder anschauen.
Das bringt mich auf eine Idee werde mal dem Nikolaus den Tipp geben, vllt auch dem Osterhasen ;-)

Beitrag von loonis 22.10.10 - 18:26 Uhr




Wie alt ist Dein Kind?

Ab 5 würde ich schon eine richtige Kamera schenken.

Unsere Kleine wird Ende Jan. 4 u. bekommt dieses
Set hier:

http://www.mytoys.de/Kidizoom-Kidizoom-Pro-Digitalkamera-Sommer-Edition-inkl-Tasche/Vtech/KID/de-mt.to.br01.44/2000550


Haben es vorhin gerade bestellt.
Die Kameras machen nicht besonders gute Bilder ....
aber es ist ihr Herzenswunsch ,daher wird er erfüllt.
Mit gut 3,5 J. ist sie eben noch zu klein für
eine richtige Kamera.
Es geht bei ihr letztendl. auch nur darum Bilder
zu schiessen u. nicht um sie am PC anzuschauen
bzw. Abzüge davon zu bestellen...

LG Kerstin

Beitrag von courtney13 22.10.10 - 22:32 Uhr

Ich seh das genauso wie du! Unsere soll auch eine Kamera bekommen. Klar ich hab hier noch ne alte von mir die könnte sie nehmen, ABER sie will doch unbedingt so eine schöne rosa mädchenkamera. Und das Christkind bringt doch lieben kindern ihren Herzenswunsch oder???
Sonst ist sie Wunschlos glücklich...

Beitrag von sunflower.1976 22.10.10 - 22:49 Uhr

Hallo!

Mein großer Sohn hat zum 4. Geburtstag eine ganz normale einfache Digitalkamera bekommen. Mir war wichtig, dass die Bildqualität einigermaßen stimmt (okay, Fotografie ist mein großes Hobby und daher hab ich darauf geachtet, dass die Bildqualität nicht ganz mies ist). Außerdem wollte ich, dass die Kamera nicht wie ein Spielzeug aussieht und möglicherweise entsprechend behandelt wird, nämlich unvorsichtig.

Mein Sohn hat eine Kamera von Fujufilm (A850). Die Kamera hat 8,1 Megapixelkann alles, was eine einfache Digitalkamera kann, also Zoom, Blitz, verschiedene Proramme (die er aber nicht braucht) usw.

Die Kamera verwendet er sehr häufig, nimmt sie mit in Urlaub usw. Bisher funktioniert sie einwandtfrei und die Fotos werden immer besser.

LG Silvia