gyn will mich nicht überweisen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von a-fire-inside 22.10.10 - 16:45 Uhr

hallo ihr lieben
ich war grad bei meiner gyn. sie hat im mai pco diagnostiziert was dann vom endo bestätigt wurde.
er hat mir dann im august metformin verschrieben und ich hatte jetzt (2,5 monate später) eine wunderschöne periode, die ich vorher NIE hatte.
meine gyn war davon jetzt so überzeugt das sie mich nicht in die kiwu überweisen will. ich soll bis januar abwarten und schauen ob sich alles einpendelt... das ist doch blödsinn!!! eine kiwu könnte mich viel besser begleiten mit zyklusmonitoring etc. sie dagegen macht garnix. hat nicht mal einen us gemacht um den status zu prüfen!!!!!!!!!! das warten nervt soooooooo. ich weiß, ich bin noch jung (25) aber das hat ja mit meiner ungeduld nix zu tun. dieses argument ist so schwach...
sorry, musste mich jetzt mal auskotzen!!!!!!!!
liebe grüße

Beitrag von teilzeitzicke 22.10.10 - 16:51 Uhr

Hallo,

ich bin damals auf Empfehlung einer Freundin in das Zentrum gegangen, ohne Überweisung!

Mein Gyn hätte mir nichtmal Metformin verschrieben, das habe ich auch erst dort bekommen, ebenso wie den Check der Blutwerte beim Zyklusmonitoring.

Ich habe am Telefon bei der Terminabsprache erzählt, dass es nicht rund läuft (hatte damals 3 Monate keine Periode) und das mein Arzt nicht weiter weiß.
Ich ahbe dann 10 Euro bezahlt und gut.

Mein Arzt ist auch jetzt nicht glücklich, dass ich dort bin, aber da muss er durch ;-)
Versuch es doch einfach.

Liebe Grüße
Katrin

Beitrag von a-fire-inside 22.10.10 - 16:54 Uhr

vielen dank für deine antwort.
ich hab da auch grad schon angerufen. die arbeiten leider nur mit überweisungsschein und haben zu mir gesagt das sie ohne den nichts machen können. ich soll meiner gyn vertrauen und nicht die geduld verlieren. und das sagen die zu einer, die grad einen 92 tage zyklus hinter sich hat.......

Beitrag von teilzeitzicke 22.10.10 - 17:00 Uhr

Das tut mir leid.

Und eine andere Klinik gibt es nicht bei euch? Ich bin da ja verwöhnt in der Großstadt...

Das mit dem 90 Tage Zyklus kenne ich....und da hat Metformin nicht geholfen? damit war bei mir alles im Plan..(außer jetzt den Eileitern, daher nun leider IVF).

Viele Grüße und lass den Kopf nicht hängen!
Katrin

Beitrag von a-fire-inside 22.10.10 - 17:11 Uhr

ich nehm das metformin ja erst seit anfang dieses 90 tage zyklus also wird es schon seinen beitrag dazu geleistet haben...
ach man, ich bin echt genervt...

Beitrag von shiningstar 22.10.10 - 17:05 Uhr

Ich würde mir einen anderen Frauenarzt suchen, dem die Situation schildern und nach einer Überweisung fragen.
Es ist ganz alleine Deine Entscheidung, wann Du in eine Kiwu Praxis willst und wann nicht. Nach 12 ÜZ kann jeder in die Kiwu Praxis gehen.
Frag doch mal in der Kiwu nach, ob die Überweisung vom Frauenarzt kommen muss, oder ob ein Hausarzt geht.
Mein Mann hat seine Überweisung auch immer beim Hausarzt und nicht beim Urologen geholt...

Beitrag von julimond28 22.10.10 - 17:12 Uhr

Hallo,
ich hatte damals einige monate nach pille absetzen einen termin bei meiner FÄ! An diesem tag hat sie mich sofort überwiesen! Eben weil ich einige monate keine periode hatte!

Meine kiwu-ärztin einige wochen später war aber total überrascht das die FÄ so schnell reagiert hat!!
Ich bin ihr immer noch total dankabr dafür!
Ich finde, wenn klar ist das es ein Probelm diesbezüglich gibt, hast du ein recht auf eine Überweisung!
Oder du rufst mal in einer KiWu-Klinik an und schilderst denen das Problem!
LG

Beitrag von claud77 22.10.10 - 17:34 Uhr

Hallo,

also bei mir hat bisher auch eine Überweisung vom Hausarzt gereicht! Und der hat die ohne Probleme ausgestellt. Meine Frauenärtzin war da auch recht unkompliziert.
Versuch`s doch mal über den Hausarzt oder bezahl´einfach die 10€.

liebe grüße

Beitrag von kerstini 22.10.10 - 18:13 Uhr

Ja das würde mich auch nerven!

Aber du brauchst ja nicht zwingend eine ÜW. Mach einfach einen Termin in der KiWu deiner Wahl. Zwar musst du dann die 10€ Gebühr zahlen aber das ist ja kein Drama :-)

Viel Glück #klee

Kerstin mit #sternMadita & #sternLeo *08.09.09+ #stern12.SSW u Ida 28.SSW #verliebt

Beitrag von julimond28 22.10.10 - 18:19 Uhr

Hallihallo,
das ging bei uns in der Kiwu nicht!! Also 10€ dort zu zhalen meine ich!!
Und ich bin mir nicht sicher aber ich meine die Überweisung musste von einem gyn kommen!
Aber das scheint ja verschieden zu sein, bei manchen scheint es zu funktionieren!
LG

Beitrag von kerstini 22.10.10 - 19:55 Uhr

Ehrlich? Das kenn ich z.B. weder von mir so noch von Bekannten #kratz

Ich weiß von einer Praxis da musst du vielleicht 1-2 Wochen länger auf nen Termin ohne ÜW warten aber das war es auch schon! Ich würds einfach mal probieren!

Beitrag von hibbeline77 22.10.10 - 18:21 Uhr

Hi,

ich habe mir damals einfach ne Überweisung von meinem Hausarzt ausstellen lassen.... War kein Thema-da stand sogar nur " Vorsorge " drauf.
Hab meine ganze Vorgeschichte erzählt und die Befunde die ich hatte mitgenommen.....
Ich glaub, Du kannst auch so einen Termin machen und einfach die 10€ Praxisgebühr zahlen.

Ich würde an deiner Stelle auch nicht mehr lange warten....

Alles Gute #klee

Beitrag von mini1973 22.10.10 - 18:38 Uhr

Hi,

ich bzw. wir sind zwar erst seit April in einer KIWU Praxis, haben uns aber die ÜW immer beim HA geholt.
Bevor ich nämlich beim HA die 10,- wegen der ÜW zum FA hole, dann da wieder hin muß, kann er mir die auch gleich ausstellen.
In meiner KIWU Praxis könnte ich die Krankenkassengebühr auch bezahlen und bekomme dann da die ÜW zum HA zurück.

Viel Erfolg und schönes WE

Beitrag von chayenne1973 22.10.10 - 19:26 Uhr

Hallo,

ich hatte damals auch Stress mit meiner FÄ und bin alleine in die KiWu Klinik gewecheslt, zahl 10,- Euro Praxisgebühr und gut ist, da bist du sicher viel besser aufgehoben :-D#pro

Viel Glück und vielleicht einfach den FA komplett wechseln wenn du dich dort nicht verstanden fühlst ;-)

LG

Beitrag von schnegge-79 23.10.10 - 07:34 Uhr

Guten Morgen,

bei mir wollten Sie in der Kiwu Praxis eine Überweisung vom FA, hab extra zwei Mal nachgefragt. Bei meinem Mann reichte eine vom Hausarzt.

Bin dann eine Stunde bevor ich den Termin in der KiWU Praxis hatte zu meinem FA und der hat das auch nicht verstanden, warum ich da schon hinwill. Er meinte, wir könnten es noch damit und damit versuchen und 3-6 Monate würde er noch warten (haben zuvor ein dreiviertel Jahr) geübt. Da ich aber den Termin schon hatte, konnte er ja nicht anders als mir eine Überweisung zu schreiben und meinte dann noch, mal schauen, was die mit Ihnen machen. Ich war dann total verunsichert.

In der Kiwu Praxis sagte man uns dann, dass wir nicht zu früh kommen und nachdem jetzt einige Untersuchungen schon gelaufen sind, hat sich rausgestellt, dass wir es ohne Hilfe nur schwer schaffen werden. Jetzt sind wir froh, dass wir den Schritt gegangen sind und nicht noch länger gewartet haben. Ich kann dir nur dazu raten.