Ab wann senkt der Bauch sich nach unten bin jetzt 33+2 ?? Dezembis !!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von furby84 22.10.10 - 16:55 Uhr

Hallo Ihr Lieben !

Ab wann hat sich bei euch der Bauch nach unten gesenkt, meiner sitzt noch sehr hoch finde ich, der Kleine hatte am 5.10. noch BEL und auch am 15.10. vermutlich noch, hab am 29.10. wieder Termin mit US, CTG und bekomm das erste Mal Nadeln gesetzt zur Geburtsvorbereitung !

Uns geht es soweit gut, bis auf Sodbrennen und das ich nicht mehr weiß wie liegen sollen... aber das Stillkissen nachts zur Hilfe ist schon ne Wohltat muss ich sagen das entlastet mein Bauch und auch mein Rücken...

Muss jetzt noch bis einschl. 26.10. arbeiten und dann hab ich es geschafft und bin im Muschu....
Irgendwie schon traurig aber auch erleichtert den es wird net gerad einfacher den Tag an der Kasse zu sitzen wenn sich da immer ein Kleiner Mann mit Strampelattacken beschwert...

Wie geht es euch den so ?
Seit ihr auch froh wenn es in Muschu geht ?

LG Pia & Babyboy 33+2

Beitrag von shortcake 22.10.10 - 16:59 Uhr

hi.
hab gestern mit meiner hebi tel. und sie mal gefragt ab wann senkwehen und übungswehen... sie sagt normal ab der 35 oder 36 woche.
lg

Beitrag von furby84 22.10.10 - 17:01 Uhr

Übungswehen hat man ja eigentlich schon früher die merkt man nur nicht immer da sie wohl noch sehr leicht sind...

Ahso naja dann wird es wohl bald losgehen und der Bauch wird runter rutschen... heute ist der Kleine sehr aktiv vielleicht dreht er sich ja gerad ich hoffe es doch mal...

LG Pia und Danke !

Beitrag von asharah 22.10.10 - 17:10 Uhr

Hallöchen!

Laut meiner Hebi hatte ich schon erste Senkwehen - seit letzter Woche! Mein Bauch wurde ganz oft hart, begleitet von mensähnlichen Schmerzen in Leistengegend und Rücken, mein Bauch ist irgendwie weiter unten und der Kleine drückt noch mehr auf die Blase als sonst.

Schlafe sogar mit 2 Stillkissen und muss jede Nacht mindestens 2-3 Mal raus. Seit mein Arbeitsvertrag im August nicht verlängert wurde (wegen SS natürlich #aerger), bin ich zuhause. Ist zwar mit dem Geld nicht so toll, aber ansonsten echt besser, vor allem weil noch einiges zu renovieren war.

LG, Ash

Beitrag von poison73 22.10.10 - 17:16 Uhr

Hallo Pia.

Ich bin jetzt wie Du in der 33.SSW und bei mir senkt sich so langsam der Bauch. Seit letzter Woche hab ich immer mal Senkwehen. Zumindest sagt meine Gyn, dass dies welche sind. ;-)
Ab dem 25.10. bin ich dann im MuSchu und ich freu mich schon drauf. Endlich ist Ende in Sicht! Denn so langsam wird es extrem beschwerlich. (ohne rumjammern zu wollen.... :-p )
Wie Du sitze ich an der Kasse und manch Kunde muss schon gedacht, ich hab nen Knall. Immer wenn ich nen Tritt meiner Bauchbewohnerin bekommen hab, bin ich doch ganz schön zusammen gezuckt. :-D
Meine Maus liegt zum Glück bereits mit dem Kopf nach unten, so bleiben mir Nadeln o.ä. erspart.....
Ich wünsche Dir für restlichen Wochen alles Gute.
LG Doreen und Mausi im Bauch #verliebt

Beitrag von miomeinmio 22.10.10 - 17:42 Uhr

Hey, bin am 2.12 ausgezählt. Bin also schon im Mutterschutz....das ist echt toll!! Meine maus strampelt auch schon ganz ordentlich, toll zu fühlen, dass da wirklich ein kleiner Mensch in mir ist. bin schon so gespannt, wie sie aussieht!
Mir gehts super gut, ich schlafe 10 Stunden durch und muss nicht raus. Mein Bauch ist auch nicht soooo riesig- aber dafür merke ich jeden Tritt sehr genau ; )
Mich wundert allerdings, dass bei dir schon Akupunktur gemacht wird. zu mir wurde gesagt, und so hatte ich es auch im Internet gelesen, dass man das erst ab der 37 SSW machen soll. bei mir fängt das auch dann an.
Alles gute für euch #winke

Beitrag von furby84 22.10.10 - 20:04 Uhr

Also mein FA macht die Akupunktur ab der 35.SSW muss dann einmal die Woche dahin, in der Regel 5x bis zum ET außer der Kleine möchte etwas früher raus ;-) , bekomm zwei Nadeln ins Knie und eine in die Fußsohle...

Oh hast du es gut... ich gehe meist so gegen 22Uhr schlafen +/- versteht sich, aber meist muss ich schon gegen 3Uhr das erste mal wieder raus und dann gegen 5.30-6Uhr nochmal...

Ich bin froh wenn endlich im Muschu bin obwohl auch gut finde das bis zum Schluss gearbeitet habe und es mir eigentlich bis jetzt recht gut ergangen ist...

Malsehen wann sich mein Bauch dann senken wird... lange kann es ja nicht mehr dauern.. aber wenn der Kleine dann noch mehr auf der Blase rum tanzt #schock ui wie oft soll ich dann noch aufs Toi gehen #hicks

Wünsche dir noch alles gute !

LG Pia

Beitrag von miomeinmio 22.10.10 - 17:43 Uhr

Ach und bei mir hat sich noch gar nichts gesenkt. Mein Bauch wird zwar ein paar Mal am Tag hart, aber das ist nicht schmerzhaft. ich denke, dass sind einfache Übungswehen....