Lego Duplo für 4jährigen

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von stubi 22.10.10 - 17:15 Uhr

Hallo,
mein Sohn, seit einem Monat 4 Jahre, hat schon eine Menge Lego Duplo.
Nun gibt es ja diese Cars-Serie davon und ich würde also zu Weihnachten seine Sammlung gerne erweitern. Haben bisher eine Kiste (von Ikea) voll Bausteine, Figuren, Autos. Mein Mann meint, das reicht und ich soll nichts mehr kaufen, er würde ja schließlich älter werden und dann liegt das Zeug eh nur rum. Ich denke, es ist noch ok, weil er wirklich oft damit spielt. Kaufen wollte ich diesen LKW mit den 2 Fahrzeuge, also nicht die komplette Cars-Serie ;-).
das hier: http://www.amazon.de/LEGO-Duplo-Cars-5816-gro%C3%9Fer/dp/B003A2JBB4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1287760287&sr=8-1

Außerdem, wenn ich die Preise bei ebay so sehe kurz vor Weihnachten, dann lässt sich das Lego-Zeug ja doch ganz gut wiederverkaufen, sollte er mal kein Interesse mehr haben.

Wirklich eigene Wünsche hat unser Sohn nicht, außer Autos eben.

Oder doch schon das nächste Lego für ältere Kinder?

Hat jemand eine Entscheidungshilfe oder Erfahrungen für mich?

Beitrag von oosueoo 22.10.10 - 17:56 Uhr

ich find dein sohn ist nicht zu alt dafür, zumal das ja auch autos sind und cars ist immer angesagt#pro

ich hab das auch schon gesehen und überlegt ob es unser 3,5 jähriger bekommen soll...
ich finde es dieses jahr so schwer was passendes zufinden, mein mann und ich können uns auch nicht einig werden:-[

du hast recht, das duplo zeug geht bei ebay weg, wie heisse semmeln, ich wunder mich immer, warum andere leute soviel geld, für altes gebrauchtes zeug hinlegen#schock

lego lohnt sich immer#pro

liebe grüße#herzlich

Beitrag von 04.06-mama 22.10.10 - 20:40 Uhr

Hallo,

diese Cars-Lego-Duplo-Serie bekommt dieses Jahr unser Kleiner, er ist an Weihnachten 19 Monate alt. Unsere Tochter ist 4,5 Jahre und spielt ab und zu noch mit dem Lego Duplo. Warum also nicht?

Lg 04.06-mama

Beitrag von cooky2007 23.10.10 - 21:11 Uhr

Unser Großer wird an Weihn 3 J. 9 Mon. alt sein und bekommt dann defintiv KEIN Lego Duplo mehr. Er hat sehr viel von Duplo (Eisenbahn, Baustelle und massig Steine/Bauplatten) und die kleine Schwester hat jetzt vom letzten Kindersachenmarkt auch 2 Kisten ziemlich günstig bekommen.

Er bekommt jetzt Playmobil, da er defintiv damit beginnt, Rollenspiele zu spielen. Es gibt etwas zum Thema Feuerwehr, was ihn sehr beschäftigt, da der Papa seines Freundes bei der Feuerwehr arbeitet und er schon bei Übungen zusehen durfte.

Verkaufen würde ich Lego aber nie. Habe gerade meine alte Sammlung vom Dachboden meiner Eltern geholt. Die ist auch schon über 30 Jahre alt!!! Und funktionsfähig!!!

Beitrag von zahnweh 24.10.10 - 21:33 Uhr

hallo,

wenn er oft und reichlich damit spielt, würde ich es noch kaufen.
wenn er bereits zum Kleinen Lego tendiert, würde ich das in Erwägung ziehen
oder mal beobachten wie er Playmobil findet
(evtl. im Kindergarten fragen, womit er dort spielt oder andere Mütter)

Ich selbst habe Duplo und Playmobil gehasst und NUR das kleine Lego gespielt. Und später auch Lego Technik! (den Tipp, das mir das gefällt, bekam meine Mutter von einer anderen Mutter, weil ich dort gern damit gespielt habe)

Meine 3jährige fängt jetzt erst so richtig an mit Duplo zu spielen, würde mit Sicherheit auch mit Playmobil spielen. Das kleine Lego kann ich mir bei ihr gar nicht vorstellen, obwohl sie eine gute Feinmotorik hat.
Manche Kinder spielen bis 10 Jahre mit Duplo und mögen Lego pder Playmo gar nicht....

Kommt auf's Kind an. :-)