Ab wann wirt ein hund trächtig

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von steffie78b 22.10.10 - 18:05 Uhr

Hallo zusammen
Ich habe mal eine frage zur trächtigkeit?
Wir haben ein rüden Bolonese mischling name blacky jetzt haben
wir letzten samstag noch eine hündin geholt ein jackrussel mischling name sunny leider hat die junge dame ein paar mängel wo für sie nix kann das arme tier.
Also wir haben sie samstag geholt und ist mir sofort zuhause aufgefallen das sie mit dem linken bein huppelt habe mir nix dabei gedacht also haben wir erst abgewartet.
Und am Montag war das genau so also dann bin ich erst mal zum tierARZT GEGANGEN um das abzuklären.
Ja der Arzt sagte es würde von eine misshandlung er kommen und hoffen das es weg geht sonst könnte der arzt sich nicht vorstellen wo es her kommt. Zweites kam mir das Alter von sunny komisch vor mann sagte mir das sie erst 6 monate alt ,aber alle meine bekannte sagte sie wäre älter als 6 monate alt weil sie auch schon keine milch zähne mehr hat Ich habe mich darauf verlassen.
Ja dann ist es dienstag passiert blacky und sunny gangen fest beide habe gebellt ich weiß nicht ob was passiert ist ich habe den tierarzt gefragt normale weise kann sie nicht trächtig geworden sein .
Wer kennt sich damit aus.
Ich endschuldige mich für meine tipp fehler...
Habe nur so eine wut über die vorbesitzer.

Beitrag von minimoeller 22.10.10 - 18:29 Uhr

Na Mahlzeit!

Mal wieder ein "Hundebesitzer", der sich null Komma garnicht informiert hat! Ich könnte gerade kotzen!

Ich denke, Du solltest Dir mal ein Grundwissen über den Hund ansich aneignen! Hündinnen können nur trächtig werden, wenn sie auch läufig sind. Und die Anzeichen einer Läufigkeit sind sehr eindeutig: geschwollene Vulva (Scheide), blutiger Ausfluss, geschwollene Zitzen und oft auch eine Wesensänderung.

Hat Deine Hündin diese Anzeichen?

Bitte, bitte informier Dich, lies Bücher, stöber im Internet oder mach Dich sonstwo schlau!

Himmel, es kann doch wohl nicht so schwer sein, sich VOR einem Kauf eines Tieres ein paar Gedanken zu machen!

Armes Hundemädchen...

Beitrag von steffie78b 22.10.10 - 18:38 Uhr

Hallo
Ich könnte auch kotzen wenn ich sowas lesen was du geschrieben hast.
Ich weiß nicht ob sie läufig ist weil ich sie erst ne woche habe die vorbesitzer nix gesagt habe.Habe auch im internet nix gefunden.
Und ich habe ihr bauch agbetastet und die ist ein bischen angeschwollen.

Beitrag von windsbraut69 22.10.10 - 20:04 Uhr

Man SIEHT, ob eine Hündin läufig ist!
Du willst nicht behaupten, dass der TA weder feststellen konnte, ob sie gerade in der gefährlichen Phase der Läufigkeit ist, noch, was mit ihrem Bein ist???

Am Bauch fühlst Du vielleicht eine Trächtigkeit, aber keine Läufigkeit!

Beitrag von minimoeller 22.10.10 - 20:43 Uhr

#schock

Herr, schmeiß Hirn vom Himmel!

Wie gesagt, eine läufige Hündin erkennt ein blinder mit nem Krückstock...

:-[

Beitrag von maddytaddy 22.10.10 - 19:06 Uhr

Hi,

Zu dem Knie: Humpelt sie ein paar Schritte und is dann wieder normal? Dann sprich den Tierarzt mal auf Patella-Luxation an. Da springt die Kniescheibe manchmal raus und geht von selbst wieder rein. Das hat meine kleine Hündin auch. Das kann man operieren, aber wenn es nicht all zu häufig vorkommt kann man es auch so lassen und zur Gelenkunterstützung Grünlippmuschelpulver ins Futter geben.

Ok... Also die Hunde haben gehangen oder wie? Also Popo an Popo? Sorry, aber dann ist ne Trächtigkeit sehr wahrscheinlich wenn deine Hündin gerade läufig war. Ich würde schnellstmöglich einen anderen Tierarzt befragen (Eurer scheint mir nicht sehr kompetent) weil man die Hündin jetzt noch kastrieren kann. Mit 6 Monaten wäre ein Wurf fatal für die Hündin. Ich an deiner Stelle würde auch den Rüden möglichst schnell kastrieren lassen. Wenn du das nicht möchtest darfst du die beiden nicht zusammen alleine lassen. Das heißt: Nachts in getrennte Räume und wenn du weg bist auch.

Zuletzt möchte ich dir ans Herz legen dir ein gutes Buch über Hunde zu kaufen und/oder dich im Internet zu belesen. Besonders auch zum Thema Läufigkeit. Gib einfach bei Google Stichworte wie "hund+info" oder "läufigkeit hund" ein.

LG

Beitrag von steffie78b 22.10.10 - 19:12 Uhr

Hallo dane für deine antwort.
Ich weis nicht ob sie läufig ist oder wirt wir haben sie erst 1 woche

Beitrag von anarchie 22.10.10 - 19:48 Uhr

ja, nu....ne Läufigkeit sieht man doch!!!
Blut?
geschwollenes geschlecht?

etc...

etwas kopfschüttelnde Grüße

Beitrag von maddytaddy 22.10.10 - 20:35 Uhr

Hi,

Wie schon bereits von anderen erwähnt. Wenn sie läufig ist war die Vulva vergrößert und sonderte Blut ab. In der Standhitze ist der Ausfluss nur noch leicht rosa und deine Hündin bietet sich Rüden an.

Schau mal in den gelben Seiten oder bei diesem Link nach einer Tierklinik und geh da hin. Die sollen a) schauen ob deine Hündin läufig war und b) sich das Bein anschauen. Wenn der Tierarzt Patella Luxation diagnostizieren will kugelt er das Gelenk einmal mit Absicht aus. Also nicht abspeisen lassen sondern drauf bestehen, dass da richtig nachgeschaut wird:

http://www.tierklinik.de/notdienst.php?content=00009

Einfach Postleitzahl eingeben. Diese Tierärzte haben übrigens rund um die Uhr offen!

LG


Beitrag von minimal2006 22.10.10 - 19:27 Uhr

Hallo

Hat deine Hündin sich dem Rüden angeboten?
Also hat sie ihm den Allerwertesten hingestreckt?
Wenn sie das getan hat, dann war sie wohl in der Standhitze.
Und wenn dein Rüde nicht kastriert ist, könntest du in ca. 63 Tagen Hundemama werden :-P

Sei mir nicht böse... aber wenn man sich eine Hündin ins Haus holt, muss man sich vorab informieren.
Sie ist wohl älter als sechs Monate?
Nur weil sie die Milchzähnchen nicht mehr hat?
Wer schlußfolgert so?

Meine kleine Hündin (jetzt 6 Mon.) war mit 18 Wochen schon komplett durchgezahnt!
Also davon kann man das nicht abhängig machen.
Der eine Hund zahnt schnell durch, der andere braucht länger!

Mit dem "humpeln"...
Es könnte auch (leider sehr häufig bei Jack Russell Terriern) eine s.g. Patella-Luxation sein.

Ob dein Hund misshandelt wurde, kann dir hier ja keiner sagen.
Dein Tierarzt ist hoffentlich fähig, eine richtige Diagnose zu stellen (auch hier gibt es ahnungslose, die zum Krallen schneiden ok sind, aber zu mehr nicht!)

Nochmal zu der Läufigkeit... ja, auch mit sechs Monaten kann eine Hündin läufig werden! Zwar früh.. aber möglich!
Ist die Vulva größer oder ist es ein schmaler Schlitz?

Über uninformierte Menschen rege ich mich nicht mehr auf... #winke

alles Gute für deine Hündin

Beitrag von farina76 22.10.10 - 20:08 Uhr

Pack dir deine Hündin und fahr morgen mit ihr in eine Tierklinik.

Die können dir sagen ob sie in der Standhitze war und ob sie evtl gedeckt wurde. Die können dir dann auch sagen welche Möglichkeiten du hast.

Die können dir auch bei den anderen Problemen weiter helfen.

Alles andere hier führt zu nix. Wenn dir die Hündin am Herzen liegt dann solltest du auf jeden Fall zu einem anderen Tierarzt und das auf jeden Fall morgen.

Grüße Sabine