Geschwisterwagen habt ihr Tipps?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von reneundsandra 22.10.10 - 18:41 Uhr

Unsere beiden kleinen haben dann nur knapp 15 Monate Altersabstand könnt ihr uns was empfehlen?Hintereinander?Nebeneinander?
Bei Nebeneinander kommt man doch bestimmt nicht mehr durch nen Haustür oder im Supermarkt durch die Kasse?Bei Ebay gibt es echt schöne Geschwisterwagen in beiden Varianten aber so richtig wissen wir noch nich sind am Überlegen was besser ist habt ihr Tipps?
Und dann noch ne Frage unser Familienname ist Ehrentraut habt ihr paar namens Tipps für einen Jungen?
Marlon,Marvin gefällt uns suchen aber noch
lg reneundsandra+Kinder+Krümelchen inside 26+5#verliebt

Beitrag von sharlely 22.10.10 - 19:27 Uhr

Hallo,

Vorab: Ich sammle KiWa und Buggys, bin irgendwie fasziniert davon, somit hab natürlich schon einige getestet und auch selber daheim.;-)

als erstmal rate ich dir von einem Wagen hintereinander ab. Die sind grottenschlecht gefedert und haben ganz oft Plastikräder. Das wäre dann ungefähr so, als würdest du ein neugeborenes mit Tragetasche in einen Buggy legen.
Mit einem Wagen nebeneinander, kommst du sehr gut durch alle Türen und auch Kassen waren bei mir noch nie ein Problem. Wir kommen sogar problemlos durch unseren Mini Kleinen Schlecker Markt! ;-)

Wir haben einen TFK Twinner Twist Duo und lieben ihn. Der lässt sich klein zusammenklappen und ist mit 15kg auch sehr leicht. Außerdem ist er durch die schwenkbaren, vorderen Räder sehr wendig. Die Vorderräder sind auch recht groß (also keine Mini Räder wie man sie von nem normalen Wagen kennt) und lassen sich fesstellen. Ne Handbremse hat der Wagen auch Standartmäßig. Und getrennte Verdecke.
So ähnliche gibts auch noch von Easy Walker oder von Koelstra (Flexxo Twin). Bei den zwei meine ich aber, dass die zusammengeklappt noch sehr groß sind.
McLaren hat, soviel ich weiß seid neuestem auch Geschwisterwägen im Programm.
Von Hartan und Teutonia rate ich dir ab. Die sind richtig schwer und sehr breit. Richtige Schlachtschiffe. Find die auch sehr unhandlich, irgendwie gehen die auch nicht richtig klein zusammen zu klappen.

Dann gibts noch den ABC Zomm. Das ist zwar ein Wagen, bei dem die Kinder hintereinander sitzen, aber das Baby hat eine Babywanne. Leider ist der sehr lang und wie ich finde unheimlich schwer zum schieben. Da kommt man im Supermarkt nicht wirklich gut um die Regale rum.

Der von Phil und Teds soll auch ganz gut sein. Der Wagen ist weder nebeneinander noch hintereinander, sondern eher übereinander. Dazu kann ich aber nichts sagen, da ich den Wagen noch nie außprobiert habe.

Joa und dann gibts bei Ebay noch einige günstige. Bei denen bin ich gespalten. An sich sind die nicht schlecht, aber mich haben sie jetzt nicht überzeugt. Könnte jetzt auch nicht genau sagen warum. Einfach zu schwer und schlechte Verarbeitung. Naja und von der Reifenqualität nicht gerade das beste.

So wahrscheinlich hab ich jetzt wieder die Hälfte vergessen, aber fürn Anfang denk ich hab ich genug geschrieben!

LG S.

PS: Mir gefällt Marlon am besten

Beitrag von tragemama 22.10.10 - 19:43 Uhr

Wir haben den TFK Twinner - damit komme ich problemlos durch jede Tür und Supermarktkasse, tolles Teil!

Beitrag von aeni 22.10.10 - 20:54 Uhr

Wir hatten erst nen first wheel....und jetzt nen baby jogger....der is klasse...wir lieben ihn alle...weiß aber garnicht obs da babywannen für gibt...

Beitrag von timea2703 22.10.10 - 22:26 Uhr

Hallo!

Bin in einer ähnlichen Situation wie du! Meine beiden sind dann 18 Monate auseinander. #schein

Ich hab mir so viele angesehen und hab mich jetzt für den Zoom von ABC-Design entschieden. Ist hintereinander und der hintere etwas erhöht.
Ich finde ihn sehr wendig und praktisch mit Babywanne und jede Richtung möglich.

Nebeneinander finde ich nicht so gut, da das Baby entweder von dir weg im Wagen liegt oder der große nur zu dir sieht. Andere gibts nicht viel.

Hier in Österreich hab ich die Erfahrung mit einer Freundin gemacht, das man mit den Wagen nebeneinander nicht durch jede Kassa im Supermarkt kommt. Udn das wollte ich garnicht.

So hoffe ich konnte dir etwas helfen. #winke

Lg Babsi mit Leon und Bauchzwerg

Beitrag von susannea 23.10.10 - 14:24 Uhr

Für uns gabs ganz klar nur nebeneinander, so kann ich sehen wen sie treffen, komme Treppen rauf und runter und vor allem, es könenn beide ordentlich sitzen bzw. liegen. Alles andere finde ich eine Zumutung!