Babylove, Penaten, Hipp, Bübchen - was besorgt ihr an Pflegeprodukte?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von miri83 22.10.10 - 19:21 Uhr

Hallo zusammen,

ich war vorhin im dm und wollte eigentlich schon mal die ersten Babypflegeprodukte kaufen, aber ich konnte mich net entscheiden.

Welche MArke werdet ihr holen und was sollte man alles anschaffen?

Dachte da an:

- Wundschutzcreme
- Wind- und Wettercreme
- Pflegeöl

Sonst noch was?

Danke & viele Grüße

Miri + Babyboy inside (28+0) #verliebt

Beitrag von bunny2204 22.10.10 - 19:24 Uhr

Also wir haben immer nur eine Wunschutzcreme für den Po von der DM-Hausmarke. Davon hab ich pro Kind nur 1 Tube gebraucht.

Warte einfach die GEburt ab, da bekommst du von allen eine Probe und kannst rausfinden, was dir zu sagt.



LG BUNNY #hasi

Beitrag von dackel05 22.10.10 - 19:30 Uhr

Wundschutzcreme von Weleda.

Ansonsten erstmal gar nichts, meistens braucht man das alles nämlich gar nicht.

LG Steffi

Beitrag von simonesven 22.10.10 - 19:32 Uhr

Hallo,
wir haben Pröbchen von Bübchen zum Baden und 2,3 kleine Tuben Wundschutzcreme.Das muß erstmal reichen.Muttermilch ist ja so ein Allerheilmittel.
Werde auch erstmal nix weiteres besorgen,da ich meine Kleine nicht zukleistern möchte.

Lg Simone

Beitrag von roxy262 22.10.10 - 19:41 Uhr

huhu

also ich hab alles von hipp gekauft..

hat bei stiftung warentest sehr gut abegschnitten und riecht am besten;-)

lg

Beitrag von fyluc 22.10.10 - 19:42 Uhr

#winke
Haben alles von Penaten egal ob creme füs gesicht oder wundschutzcreme einfach alles was es gibt haben wir da;-)

Beitrag von freyjasmami 22.10.10 - 20:41 Uhr

Hallo,

tägliche Pflegeprodukte hatten und haben wir von Babydream (Eigenmarke Rossmann). Speziell die Calendula-NAtural-Serie. Hab lang nix gekauft, weil es ewig reicht. Weiß also nicht ob es diese Serie noch gibt.
Feuchttücher ebenfalls Babydream, allerdings sensitiv.
In der kalten Jahreszeit auch die Wind-& Wettercreme.

Für einen wunden Po gibt es nichts besseres als Weleda Calendula Creme und Schwarztee zum abtupfen.

Generell creme ich den Po NICHT bei jedem Wickeln ein, sondern nur wenn er mal gerötet ist zunächst mit Babydream, sollte der Po durch Durchfall, zahnen o.ä. richtig wund werden, mit Schwarztee betupfen ggf. trocken fönen (kleine Jungs dabei besser auf den Bauch drehen ;-)) und anschließend dünn Calendula von Weleda drauf.

Bei meiner GRoßen (8) war es noch üblich immer zu cremen. Witzigerweise war sie sehr viel öfter und schlimmer wund als mein Kleiner der nur bei Bedarf Creme an den Po bekommt.

LG, Linda

Beitrag von haseundmaus 22.10.10 - 20:57 Uhr

Hallo!

Wir hatten die drei Sachen die du genannt hast alle von Hipp. Bin von Anfang an sehr zufrieden damit und Lisa verträgts gut.
Die Wind- und Wettercreme haben wir derzeit von dm Hausmarke, ist auch gut.
Wir hatten zusätzlich noch das Hipp Shampoo von Anfang an, weil Lisa immer schon immer viele Haare hat.
Ja, mehr hatten wir auch nicht. Waschgel haben wir jetzt erst in Benutzung.

Manja mit Lisa Marie, 13 Monate alt #sonne

Beitrag von crumblemonster 22.10.10 - 21:04 Uhr

Hallo,

schwierig zu sagen......man weiß ja nicht, was die Babys vertragen und was nicht.

Was auf jeden Fall super war - die Popocreme von Weleda.... da gibt es nichts Besseres.
Komischerweise haben mein Großer und ich die Wind- und Wettercreme von Weleda gar nciht vertragen.

Ich habe einiges probiert (weil ich selbst Probleme habe) und es auch bei den Kindern unterschiedlich war. Womit wir alle ganz gut klar kommen - Penaten. Was gar nicht ging - Bübchen....... Bei den anderen Firmen gab/gibt es Produkte die gut sind und welche, die gar nicht gehen.

Insofern werde ich jetzt für Nr. 3 alles von Penaten kaufen (Wind- und Wettercreme, Körpercreme, Waschlotion, Öl). Aber Popocreme nehme ich Weleda.
Feuchttücher nehme ich Rossmann (die 'ohne alles'). Die haben die Jungs am besten vertragen - da war Penaten komischerweise nicht gut.

LG

Beitrag von incredible-baby1979 23.10.10 - 12:12 Uhr

Hallo,

wir haben außer Feuchttüchern nur "Kaufmanns Kindercreme" im Haus. Die hilft bei wundem Po und man es auch auf die Bäckchen auftragen, wenn es draußen frostig ist.

Alles andere ist m. M. nach unnötig.

LG,
incredible mit Julian (18,5 Monate)

Beitrag von chini 23.10.10 - 14:42 Uhr

Hi,

ich würde erst einmal Proben abwarten. Bekommt man meist im Krankenhaus nach der Entbindung. Man kann auch bei den einzelnen Firmen Proben anfordern oder mal in der Apotheke nachfragen. Nachher hast du dich mit etwas eingedeckt, was dein Kleiner gar nicht verträgt. Meine Tochter hat z.B. von Penaten-Produkten Ausschlag bekommen. Die Hausmarke von DM (Babylove) vertrug sie aber problemlos. Als Wundschutzcreme half bei uns nur Mirfulan.

Lg Chini