Vinylan Fußboden

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von mittemama 22.10.10 - 19:54 Uhr

Hallo,

hat jemand von Euch Erfahrung mit Vinylan Boden?
Der wurde uns für den Wohnbereich empfohlen, ich habe davon vorher nie gehört.

Würde mich über Eure Meinung dazu freuen, wenn Ihr diese Böden kennt!

Beitrag von schlunzjul83 22.10.10 - 20:47 Uhr

Hallo,

wir sind auch am überlegen, uns sowas zu besorgen.
Im Schlafzimmer wirds doch Parkett werden, aber für Küche und KiZi bin ich darüber am überlegen. Sind am umbauen, es wird nicht alles neu gemacht.
Der Verkäufer meinte, die hätten bereits nen Frisörladen damit ausgelegt - dementsprechend gut muss der ja auch vom Abrieb sein.

Ich will gerne was anderes als Fliesen in der Küche, da unser Boden da SEHR kalt ist, Altbau, keine richtige Bodenplatte, keine / kaum Estrichdämmung,...

Letzteres wird neu gemacht, da neuer estrich rein muss, aber bin auf Antworten gespannt!

LG Julia

Beitrag von nobility 23.10.10 - 12:09 Uhr

Hallo,

Wohnbereich schließt in der Regel auch starke Arbeitsbereiche wie Küche oder andere stark beanspruchte Bereiche wie Flure/Dielen etc. mit ein.

Vinylan ist der ideale Bodenbelag für alle stark beanspruchten Räume im privaten Wohnbereich wie z. B. Küchen, Essbereiche, Flure.

Ich bevorzuge lieber Armstrong PVC Böden. Sie haben für jeden Raum einen perfekten Boden! Sie sind ökologisch und mit hohem Niveau!

Gruß
Nobility