Mehrfachmamis una alle anderen... Eure Männer?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melly_k 22.10.10 - 20:09 Uhr

Hi,
frag mich grad was eure Männer für euer Wohlbefinden so tun? :-p

Meiner fuhr letztens nach ner Stunde Diskussion #aerger endlich mal zu MC um mir was zu essen zu holen! ;-)

Wie siehts bei euch aus?

LG Melly (19.SSW) #winke

Beitrag von mama-von-marie 22.10.10 - 20:13 Uhr

Bin zwar keine "Mehrfachmami", aber geb trotzdem meinen Senf dazu :-D

Bin mittlerweile tierisch genervt von meinem Mann, der gibt sich
größte Mühe alles richtig zu machen, will täglich Bauch, Rücken und
alle anderen Körperteile massieren, während ich nur eines will...

RUHE ;-)

Neulich hatte ich nachts um 4 plötzlich Hunger auf Tiefkühl-Pizza und
er ist extra zur Tanke gefahren. Das ist dann natürlich gut #pro #rofl


LG
m-v-m, 26.SSW

Beitrag von sandra7.12.75 22.10.10 - 20:14 Uhr

Hallo

Ok auf Mc Doof und co habe ich keine Lust.

Ansonsten wird mir Badewasser eingelassen und süßes besorgt.
Im HH bekomme ich Hilfe.Er kümmert sich um die anderen Kinder.

lg

Beitrag von .4kids. 22.10.10 - 20:14 Uhr

Meiner macht so gut wie alles worum ich ihn bitte#verliebt#huepf

Ausser Fisch braten, da muss er kotzen;-)

Beitrag von melly_k 22.10.10 - 20:15 Uhr

#rofl

Beitrag von lilli1980 22.10.10 - 20:14 Uhr

Hallo Melly,

mein Mann kuschelt jeden Abend mit meinem Bauch, bzw. mit unserer kleinen Prinzessin #verliebt.....
Er ruft jeden Tag vom Büro aus an und fragt wie es uns geht....
Er geht unaufgefordert einkaufen damit ich nicht mehr schwer schleppen muss.....
Er hört mir jeden Abend geduldig zu was ich fürs Baby gekauft habe und wie sie sich heute entwickelt hat #schein
Er sagt mir jeden Tag mehrfach wie sehr er uns beide liebt... #verliebt

Und ich könnte die Liste beliebig fortsetzen ;-)

#winke, Lilli (morgen 32. SSW)

Beitrag von co.co21 22.10.10 - 20:18 Uhr

Meiner macht auch jetzt alles um mich zu entlasten, wie auch schon in der ersten SS.

Jetzt kommt halt aber einiges mehr dazu, wie Kind schleppen etc ;-) Er steht auch nachts auf, falls sie tatsächlich mal kommen sollte, dass ich ausschlafen kann, das ist schon klasse.

Ich glaub ich hab den besten Mann der Welt #verliebt

Beitrag von bluemchen85 22.10.10 - 20:26 Uhr

Habt ihr es alle schoen :-(

Scheint so, als haette ich ein sehr faules Exemplar zuhause.
Meiner macht nur alles auf Aufforderung und Bitten :-p

Aber immerhin kocht er dann oder staubsaugt und uebernimmt alles Tragen von schweren Sachen.

Meiner benoetigt anscheinend nur ein bisschen Hilfestellung ;-)


Lg,
Bluemchen, 29.SSW

Beitrag von melly_k 22.10.10 - 20:29 Uhr

Hi Bluemchen,

Na Gott sei Dank gehts nicht nur mir so :-p ;-)

LG Melly (19.SSW)

Beitrag von maeusekrieger 22.10.10 - 20:28 Uhr

Hi!
Meiner haut dem Fass den Boden aus: Ich heute "Du könntest ruhig mehr Rücksicht auf mich nehmen". Er: "Du bist schwanger und nicht krank".
#schock #schock #schock
Ich merk leider zur Zeit nicht viel davon, dass er mehr tut als sonst. Naja, hoffe es kommt dann wenn ich mehr Bauch habe (jetzt 16. Ssw und noch nix, obwohl 3. Ss).
lg

Beitrag von melly_k 22.10.10 - 20:32 Uhr

Hi,

meiner hielt sich von SS zu SS immer mehr raus...#schmoll.
Find ich manchmal schon schade.
Der Spruch könnte auch von meinem Mann kommen...

LG Melly (19.SSW)

Beitrag von regenbogenherz 22.10.10 - 21:03 Uhr

Hallo,

meiner ist eher sehr rational.
Er streichelt nicht den Bauch oder redet mit der Kleinen, würde ich auch albern finden.
Aber unser Sohn kuschelt viel mit mir und umarmt den Bauch, das hat einen anderen Charakter.

Ich bin schwanger nicht krank, mache eigentlich fast alles alleine. Ich habe die Wickelkommode gebaut, den Flur gestrichen, einfach weil es mir SPaß macht und ihm nun einmal weniger.
Für die Babysachen interessiert er sich auch nciht wirklich. Er läßt sich die neuen Sachen zwar vorführen, aber sieht es eher so: " ok, ein rosa Kleid....." während ich voll durchdrehe, wie süß die Sachen doch sind.

Wenn ich Lust auf etwas hätte, was wir nicht im Haus haben, dann würde er aber losgehen und es mir kaufen, aber bei Mc Doof wäre schluß.

Beruflich ist mein Mann auch stark eingebunden und ich muß ihn schon häufiger um etwas bitten und das dann auch mehrmals, einfach weil er so beschäftigt ist. Allerdings räumt er jeden Morgen richtig tipitopi die Küche auf, mit Geschirrspüler ausräumen, Müll rausbringen......
Einkaufen tut er sowieso immer.
Und er spielt sehr häufig lange und kreativ mit unserem 5 jährigen Sohn, so dass ich dann auch mal 2-3 Stunden ausspannen kann!
Und er bringt den Kleinen jeden Abend ins Bett mit ausgiebig Büchlein vorlesen, vorher Zähneputzen etc.

Aber massieren könnte er mich schon......


Liebe Grüße
Regenbogenherz 29 SSW

Beitrag von kaira78 22.10.10 - 20:43 Uhr

meiner wird immer fauler. in der ersten ss hat er mehr gemacht in der 2 ss es ging so und în der 3 ss wird mal der müll rausgetragen wenn er sieht das er voll ist.
ich schmeiss den ganzen haushalt alleine und muss ihn sogar mal darum bitten wenigstens die kleine bett fertig zu machen.
aber ich bin es auch nicht anders gewöhnt. hab einfach keine lust immer zu bitten und std drauf zu warten bis was erledigt wird. dann mach ich es lieber selber.
wenn mein hals mal zu dick wird kann es sogar passieren das ich mal seine wäsche nicht wasche und sein zeug nicht hinterher räume.
seid er mit mir verheiratet ist macht er kaum was.
wenn ich das so lese was eure männer alles so machen denke ich darüber mal nach in hausfrauenstreik zu gehen lach....

lg kaira

Beitrag von new-mom 22.10.10 - 21:26 Uhr

Also mein Mann wurde von meiner Schwiemu und seinen 2 aelteren Schwestern total verzogen.

Er sieht nicht was alles so taeglich im Haushalt ansteht - und wenn es nach ihm ginge kann das bisschen Staub auch mal liegenbleiben - und morgen auch noch, und uebermorgen auch noch....

Er macht was wenn ich ihn ganz sehr bitte oder wenn ich total genervt durch die Bude renne und er ein schlechtes Gewissen bekommt.

Allerdings muss ich sagen das er mittlerweile (und das hat 2 Jahre gedauert!) jeden Abend unaufgefordert die Kueche aufraeumt, den Geschirrspueler einraeumt, Waschmaschiene anmacht usw UND DAS BESTE ich bekomme JEDEN Abend ne Fussmassage oder Kopfmassage und wenn ich Glueck habe beides :-)


Beitrag von gingerbun 22.10.10 - 22:54 Uhr

Da mein Mann selten vor 19.30 Uhr zuhause ist da er arbeitet und ich schwanger und nicht krank bin ist eigentlich alles wie immer. Klar, er fragt nach, streichelt den Bauch und kauft halt ein, trägt Wäschekörbe etc. wie immer eigentlich. Für ne Fahrt zu MC Donalds müsst ich jedoch nicht lange diskutieren..
Gruß!
Britta