Kann mir jemand den Unterschied erklären?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von teilzeitzicke 22.10.10 - 20:21 Uhr

Hallo,

ich bin zwar schon länger im kiwu-Zentrum, aber sehr spontan jetzt in die 1. IVF gerutscht.

Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen einem Blasto, einem Morula und einem x-Zeller ist?

Ich dachte, es gibt 2, 4, 6 und 8 Zeller...... oder was noch? Und gibt es noch weitere Unterscheidungskriterien? Schulnoten 1-6? #schwitz

Ich komm mir vor wie eine 60 Jährige auf dem Schulhof, die vom Jugendslang nur Bahnhof versteht...

Liebe Grüße
Katrin, deren zwei #ei #ei hoffentlich gerade ein Party feiern und #schwimmer #schwimmer eingeladen haben ;-)

Beitrag von shiningstar 22.10.10 - 20:35 Uhr

Ist ganz einfach: Die befruchtete Eizelle teilt sich ja jeden Tag. Zwei Tage nach PU hast Du beispielsweise 4-Zeller, am dritten Tag 8-Zeller (im Idealfall) usw.
Fünf Tage nach PU wird die befruchtete Eizelle Blasto genannt -die letzte Stufe bevor die Zellmasse die Eihülle verlässt und sich einnisten kann :)

http://www.baby-lexikon.com/news/schwangerschaft-wochen/1.-bis-3.-schwangerschaftswoche-472.html

Beitrag von teilzeitzicke 22.10.10 - 20:46 Uhr

Danke, super Link #winke