Schulterdystokie und erneute Spontangeburt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rahelsara 22.10.10 - 20:26 Uhr

Hallo zusammen

Ich wollte mal in die Runde fragen, ob bei euch jemand mit Schulterdystokie (wenn das Baby mit den Schulter im Becken hängen bleibt) unter der Geburt bei einer erneuten Geburt spontan entbinden konnte? Bei der Geburt meiner zweiten Tochter (Geburtsgewicht 3870g, Länge 53cm) konnten sich die Schultern zuerst nicht entwickeln. Jetzt bin ich in der 13. SSW und frage mich, ob wohl eine natürliche Geburt möglich ist (falls das Kind wieder relativ gross ist)..Ich weiss, es geht noch eeewig bis zum ET, aber mache mir halt trotzdem schon Gedanken.

Herzlichen Dank für eure Antworten!
Liebe Grüsse
Rahel