Oh nein, jetzt frage ich auch nach Namen...;-)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tanja1201 22.10.10 - 20:53 Uhr

Hallöchen,

ich weiß, ich habe noch sooooo viel Zeit, aber ich wüsste trotzdem gerne mal Eure Meinung zu einer Namens-Kombi.

Unser Sohn heißt Joris, und im Mai erwarten wir Baby Nr.2!
Mein Mann steht schon total lange auf den Namen Lilly und würde sich wünschen, das es wenn es ein Mädchen wird so heißt.

Ich finde den Namen jetzt auch nicht so schlecht, frage mich aber, ob man bei "Joris und Lilly" nicht irgendwie an "Boris und Lilly" denken muss.
Fällt Euch das auch spontan ein - oder bin ich einfach total bescheuert #kratz

Und geht ein englischer Name überhaupt, wenn das andere Kind einen friesichen Namen hat? Müsste das nicht besser zusammenpassen?

Danke schon mal für Eure Antworten!

LG, Tanja

Beitrag von jujo79 22.10.10 - 20:59 Uhr

Hallo!
Joris ist sooo ein schöner Name und Lilly überhaupt gar nicht und noch dazu so ausgelutscht - das würde mich daran stören. An Bori und Lilly würde ich allerdings nicht denken und wirklich englisch finde ich Lilly auch nicht.
Aber vielleicht bekommst du deinen Mann ja doch noch von dem Namen weg ;-).
Grüße JUJO

Beitrag von haseundmaus 22.10.10 - 20:59 Uhr

Hallo!

Hm, ich finde nicht, dass Namen immer so zusammenpassen müssen. Allerdings find ich den Namen Lilly nicht so toll, denn für eine Erwachsene find ich ihn später nicht mehr passend.

Manja mit Lisa Marie, 13 Monate alt #sonne

Beitrag von lilli1980 22.10.10 - 21:02 Uhr

Hallo Tanja,

na wenn wir schon mal dabei sind bei den Namensumfragen #schein

Also mir gefällt Lilly #verliebt Und an Familie Becker hab ich dabei ehrlich gesagt überhaupt nicht gedacht #gruebel

LG, Lilli

Beitrag von bluemchen85 22.10.10 - 21:03 Uhr

Hi,

ich finde es gibt nichts schoeneres, als ueber Babynamen zu diskutieren ;-)

Dachte jetzt bei Joris und Lilly ueberhaupt nicht an Boris Becker und finde auch nicht, dass Geschwisternamen vom Ursprung her unbedingt zusammenpassen muessen.

Lilly ist ein schoener Name. #pro

Mir hat aber gerade der Namensvorschlag "Rosalie" von weiter unten auch sehr gefallen. Man koennte doch rein theoretisch dann den Spitznamen Lilly verwenden, oder?

Oh Mann, es gibt so viele schoene Maedchennamen und mein Babyboy bleibt namenslos :(

Lg, Bluemchen + Babyboy

Beitrag von -marina- 22.10.10 - 21:06 Uhr

Hallo :-)

Wie wärs denn vielleicht mit Lilian oder Lilien statt Lilly?

LG
Marina & Etienne (11Mon&18Tage) #herzlich

Beitrag von jimmytheguitar 22.10.10 - 21:21 Uhr

Irgendwie denke ich gleich an Prinzessin Lillifee! Ich mochte den Namen Lilly irgendwann, aber das ist vorbei, heute gefällt er mir gar nicht mehr!

Joris und Lilly passen aber schon klanglich zusammen. Mein Traum wäre es nicht!

Ich finde zu Joris z.B.
-Smilla
-Ava
-Helena
und
-Lenja

ganz schön...

LG

Beitrag von doris72 22.10.10 - 21:38 Uhr

Hallo Tanja,

immer fragen sich alle, ob die Namen auch zusammenpassen.

Das spielt doch im Leben der Kinder überhaupt keine Rolle. Ich habe meine 3 Kinder noch nie gerufen und mich gefragt: Passt das?#schein
Wenn es Zwillinge sind kann ich das gerade noch verstehen, aber sonst...

Nehmt doch den Namen Lilly, wenn er Euch gefällt!!!!#pro

LG von Doris

Beitrag von frifri10 22.10.10 - 21:52 Uhr

an Boris und Lilly habe ich nicht gedacht.
Mir persönlich würde aber zu Joris was nordisches besser gefallen, denn für mich persönlich müssen die Geschwisternamen zusammen passen.

Und Lilly ist bei uns neben Mia wohl im moment sehr verbreitet!
Joris finde ich sehr schön.


lg Fri

Beitrag von niki1412 22.10.10 - 23:46 Uhr

Hi Tanja!

Lilly wäre nicht so meins. Wie findest Du Lilja? Ich glaube der ist schwedisch.

JORIS & LILJA

Find ich gut!

LG Niki mit Helena #blume und #ei 18.SSW

Beitrag von katti79 23.10.10 - 09:27 Uhr

Hall Tanja,

als meine Oma ins Altersheim kam, teilte sie sich ihr Zimmer zunächst mit einer Frau, die 100 Jahre alt war.
Diese ältere Dame war reizend. Sie hieß Lilli. Und ich musste ihre gleich mal sagen, dass sie einen so schönen Namen hätte. Aber sie sagte, sie hätte ihren Name jeden Tag in diesen 100 Jahren gehasst, weil es eben ein Name sei, sondern ein "Geschmuse".
Seitdem bin ich dem Namen gegenüber vosichtig.