Seitdem er Schnupfen hatte, schläft er nicht mehr so gut wie davor!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bienemirja 22.10.10 - 20:59 Uhr

Hallo

Seitdem mein Sohn vor gut 5 Wochen 14 Tage lang Schnupfen hatte und die NAse auch Nachts dicht war, so dass ich sie mit Nasentropfen wieder frei machen musste, schläft er nicht mehr so lange durch wie vorher.

Sonst ist er um etwa 20 Uhr nach der Flasche ins BEtt gegangen und wachte so um 6.30-6.45Uhr wieder auf. Oder ich musste ihn sogar um 6.45Uhr wecken. Seit seinem Schnupfen wacht er nun morgens schon um 5 Uhr auf und kann meistens nicht mehr einschlafen. Dann bekommt er schon um 6.30Uhr seine Flasche und danach schläft er dann im Kinderwagen wieder ein. Oder wird er einfach nicht mehr lang genug satt?

Was kann ich machen, damit er wieder länger schläft?

Liebe GRüße bienemirja

Beitrag von yorks 23.10.10 - 08:25 Uhr

Hallo,

da kannst du gar nichts machen. Dein Kleiner schläft ja sowieso schon richtig gut, finde ich.

Warte einfach etwas ab, das gibt sich sicher wieder. Ist bei Louis auch so, wobei er generell wenig schläft.

Es gab Zeiten da ist er immer um 4 aufgewacht, da kann man nix machen.

LG yorks mit Louis (10 Monate)