Utrogest bei ES +6 absetzen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leonie0505 22.10.10 - 21:46 Uhr

Hab Utrogest verschrieben bekommen und soll von ZT 12 bis ZT 21 1x1 Kapsel nehmen....bei ZT 21 bin ich aber erst ES +6 und jetzt hab ich gelesen das es kurz nach absetzen von Utrogest die Mens einsetzt....hat ,wenn das #ei befruchtet wurde, dann überhaupt ne Chance sich einzunisten?Soll ich es lieber weiternehmen bis ich eine #schwanger ausschliessen kann ?Bin so verunsichert durch die Beiträge die ich gelesen hab...mein FA hat gemeint es unterstützt eine #schwanger aber wenn ich es schon vorher absetzte dann wäre es doch für umsonst?:-[
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen

Beitrag von luje 22.10.10 - 21:48 Uhr

Setze das auf keinen Fall ab

Im Fall das das Ei befruchtet wurde, erhält Utro die Schwangerschaft.

Ich soll Utro bis ES+15 nehmen, wenn bis dahin keine Mens gekommen ist, testen.

Wenn der Test negativ ist, dann kannst DU absetzen bis zum nächsten ES.

Beitrag von celebrian 22.10.10 - 21:49 Uhr

Hallo,
also ich weiß nur das man es unbedingt erst nach dem ES einnehmen soll, dann bis zum NMT und bei ss weiternehmen,ansonsten absetzen und auf die mens warten.
LG Celebrian

Beitrag von leonie0505 22.10.10 - 21:52 Uhr

Ja das hab ich auch gelesen...aber erst nachdem ich angefangen habe #aerger hatte aber trotzdem mein ES

Beitrag von celebrian 22.10.10 - 21:54 Uhr

Nimm es einfach weiter bis du testen kannst und frag nochmal beim FA nach.
Ich hoffe du hast noch genug utrogest da und ich drück dir fest die daumen.

Beitrag von leonie0505 22.10.10 - 21:56 Uhr

Ja hab ne N3 (heißt 90 Stück):-)
Danke :-D

Beitrag von fanny32 22.10.10 - 21:51 Uhr

Ich würd nochmal nachfragen. Denn so pauschal "ab ZT 12 nehmen" kann man das nicht sagen. Natürlich solle man es NACH dem ES nehmen, der ja aber nicht immer genau ZT 12 ist.
Ich sollte Utro ab dem Tag nehmen, wo die Temperatur hochgeht bis zum negativen SS-Test (aber der war positiv;-) ). Muss schon sagen, komische Anweisung deines Arztes...

Lg Fanny

Beitrag von leonie0505 22.10.10 - 21:55 Uhr

Ja wundere mich auch sehr darüber...#gruebel eigentlich war ich sehr zufrieden mit ihm bis ich mich hier und im I-net drüber informiert habe und jetzt kommen mir zweifel...aber leider gibt es kaum fa bei uns in der stadt und hab keine lust schon wieder zu wechseln

Beitrag von fanny32 22.10.10 - 21:58 Uhr

Vielleicht kannste da mal nachfragen:

http://www.lifeline.de/kinderwunsch/forum/actionViewIntro.html?board=182
Allerdings ist der erst wieder am Montag online...

Viel Glück!

Fanny

Beitrag von leonie0505 22.10.10 - 22:01 Uhr

Danke für den Tipp :-)