ab wann sollte man ins kh fahren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von agra 22.10.10 - 23:31 Uhr

hallo ihr lieben

ich bin ca 2 wochen vorm et
und seit ein paar tagen mach ich mir gedanken ab wann ich ins kh fahren sollte.wehentechnisch.

bei meinem großen sind wir viel zu früh hin.

nun möchte ich das auf garkeinen fall meinem großen an tun, so zusagen ein tag umsonst auf mami und papi zu verzichtren.


wann ist der richtige zeitpunkt?müssen die wehen schon schmerzhaft sein?

irgendwie hab ich angst zu früh oder aber dann zu spät los zuwerden?

wie wars denn bei euch?

danke

Beitrag von mimiblue 22.10.10 - 23:45 Uhr

ich glaube so genau kann man das auch nicht sagen.... falls dir dein Gefühl sagt ....dann fährste halt los....weil 100% kannst du das nicht wissen.... und ich werde sicherlich n Teufel tun und in die Wanne jedesmal steigen ..dann hätte ich ja schon zig mal baden müssen....
Achte auf die INtensität .... ist den Dein MUmu schon auf???

Beitrag von agra 22.10.10 - 23:55 Uhr

das weiß ich leider nicht, ob sich nun schon was getan hat.
war vor 2 wochen das letzte mal beim fa und nächste woche geh ich erst wieder hin :(
hab des öfteren schon welche, aber ich denke mal solange ich hier noch schreiben kann bzw normal reden kann ist wohl noch alles im grünen bereich......
lg

Beitrag von lajo 23.10.10 - 07:11 Uhr

Bei der 2. sind wir nach 5 Stunden Wegen gefahren, da unsere erste immer um 6 UHr aufstand und wir nicht wollten , dass sie das mitbekommt. Mittags war sie dann da.
Bei der 3. habe ich tagsüber gemerkt, dass die Wehen immer kürzer wurden. Haben dann die Kinder abends um 18 UHr zu meiner Freundin gebracht und sind dann um 20.30Uhr ins KH gefahren, danach durften wir aber wieder raus und kamen dann ca 1,5 Stunden später wieder hi, da die Wehen kürzer wurde und 3,5 Stunden weiter war die dritte da.

Beitrag von nastja23 23.10.10 - 07:36 Uhr

hallo...

bei meiner tochter sind wir ins kh gefahren, wo die wehen noch ganz schwach waren...hab dort wehenhemmer gekriegt und wir sollten heim...am nächsten tag um 10 sind wir wieder ins kh,weil die wehen so krampfartig kamen,dass ich nichts machen konnte...und siehe da..mein mumu war 6cm offen...naja...ca. 2,5 std später war dei kleine maus dann da

lg
nastja23+milana fast 9 monate#verliebt

Beitrag von biene89baby 23.10.10 - 08:58 Uhr

So genau kann man das gar nicht sagen.

Bei meinem Sohn bin Ich am 5.03. gegen 13,00 Uhr
ins KH wegen Wehen. Ja und da war ER erst am
6.03. um 4.39 Uhr.


Bei meiner Tochter bin Ich am 8.03. Nachts gegen
halb 3 aufgestanden wegen Bauchweh. Bin dann erst
mal aufs klo. Dann ins Wohnzimmer um zu schauen
ob Sie bleiben. Ja und bis Ich im KH war, war es dann so
kurz nach 3.00 Uhr. Sie kam dann genau wie der Bruder
um 4.39 Uhr.