endlos Zyklus.....ich dreh bald durch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blueeye05 23.10.10 - 00:08 Uhr

Hallo zusammen,

mein Zyklus dauert jetzt schon 88 tage SST waren negativ.....und am Donnerstag habe ich endlich einen Termin bei meiner FÄ.....und so näher der Termin rückt um so nervöser werde ich.
Es geht einem so vieles durch den Kopf, was kann es nur sein, was ist wenn es keine SS ist und es irgendetwas schlimmes ist? Es ist einfach nur noch grauenhaft dieses elendige warten.
Ich hatte zwar schonmal einen längeren Zyklus aber das ist schon länger her und seit dem waren meine Zyklen erst alle 28 tage und seit ein Paar Monaten haben ich einen 40 tage Zyklus.
Meine Mens hatte ich das letzte mal am 27.07. hätte normalerweise am 05.09 und am 15.10 meine Mens bekommen müssen, aber es passiert nichts rein garnichts, ausser das ich mal mensartiges ziehen bekomme vom unterleib bis in den Rücken und dann denke ich immer bald kommt sie und dann wieder nichts. Es ist nur noch zum Mäuse melken.
Meiner Schwägerin ist es ähnlich ergangen. Ihre Mens blieb aus sie wartete ein bisschen machte einen Test, machte einen zweiten, einen dritten, einen vierten und einen fünften und alle waren negativ, daher spare ich mir mittlerweile mein Geld bevor ich zig tests mache, die dann eh alle negativ sind. Meine Schwägerin ging dann auch zum Arzt(so wie ich es ja am Donnerstag tun werde) und der sagte Ihr dann das sie in der 8ten Woche SS ist. Tja und diese kleine überraschung ist mittlerweile 1 Monat alt..... ich würde ich ja freuen wenn ich auch SS wäre, aber die Angst das es etwas anderes ist überwiegt doch sehr.....manchmal denke ich das ich da garnicht hin will.......es macht mich echt langsam wahnsinnig...

Sorry fürs rum gejammere....

LG und schönen Abend

Beitrag von emotionsflexibel 23.10.10 - 07:36 Uhr

guten morgen,

geh zum FA am donnerstag und lass es abchecken, irgendwas wird er dir dann schon sagen können!
falls du nicht ss sein solltest, dann kann er die mens evtl auslösen, so das du wenigstens mal in einen neuen ZK starten kannst!

alles gute für dich! :-D

Beitrag von muttiator 23.10.10 - 07:58 Uhr

Wie lange ist es denn her das du keine Pille mehr nimmst?

Beitrag von blueeye05 23.10.10 - 18:24 Uhr

Ich nehme schon seit Jahren nicht mehr die Pille, habe mit dem Nuvaring verhütet, aber das tue ich auch schon seit mehreren Jahren nicht mehr.
Man konnte bei mir echt die Uhr nachstellen in der ersten Zeit kam Mens wie schon geschrieben nach 28 tagen und dann nach 40 tagen. Ich werde nun am Donnerstag schön brav zum Arzt gehen und mich durch checken lassen. Vom letzten mal FA (die mir gesagt hat das ich abnehmen soll) bis heute bin ich 20kg leichter geworden......und mein Zyklus war trotzdem sehr regelmässig.....so langsam werde ich echt nervös......hoffe nur das mein Männe mitkommen kann am Donnerstag, er will schliesslich auch wissen was Sache ist und er ist auch sehr nervös.

Bin echt tierisch gespannt was bei mir so tickt......


LG

Beitrag von muttiator 23.10.10 - 18:31 Uhr

Nachschauen kann man immer mal lassen, schadet ja auch nichts.
Wenn du schon seit Jahren nicht mehr hormonell verhütest ist das auch das Beste dass du machen kannst!

#klee

Beitrag von blueeye05 23.10.10 - 18:41 Uhr

Danke für deine Antwort,

eben Nachschauen schadet nichts aber dieses lange warten ist echt mist, habe den Termin ja schon seit mehreren Wochen, hätte lieber einen viel eher gehabt, aber meine Ärztin ist erstmal schön in Urlaub gegangen :-)
Jeden Tag klingelt das Telefon bei mir (meine Schwägerin) und gibts was neues, was machste, gehts dir gut? Ich bin so froh wenn ich den Termin am Donnerstag hinter mir habe und endlich mehr weis.

Beitrag von muttiator 23.10.10 - 18:44 Uhr

Auf das Ergebnis wirst du wohl auch wieder warten müssen. #liebdrueck

Beitrag von blueeye05 23.10.10 - 18:45 Uhr

oh man das kann ja noch heiter werden *lach* bin doch jetzt schon so bekloppt......meine eine Freundin und meine Schwägerin machen sich schon lustig :-)

Beitrag von muttiator 23.10.10 - 18:47 Uhr

Ich kenne das, ich bin auch so eine Freundin. #schein Meine Freundin ist aber ENDLICH schwanger, gestern positiv getestet.

Beitrag von blueeye05 23.10.10 - 18:50 Uhr

na das ist doch super das freut mich......
meine Freundin redet auch schon die ganze Zeit so als wäre ich schwanger echt irre......

Beitrag von muttiator 23.10.10 - 18:54 Uhr

Ach, Schwangere sind ganz normale ....... Mons.....ääähhh Menschen.

Beitrag von blueeye05 23.10.10 - 18:58 Uhr

*lach*
jaja ich kenn das von meiner Schwägerin her ;-)
letztens habe ich zu meinem Männe gesagt Schatz ich hab Angst das es was schlimmes ist und er meinte nur so Schatz Schwanger sein ist nichts schlimmes.....die machen mich echt sowas von irre.....hast du das auch so gemacht?

Beitrag von muttiator 23.10.10 - 19:05 Uhr

Ich war schwanger irre, aber bei meiner Freundin war ich immer eher die die sie runter geholt hat. Ich betrachte eher immer alles nüchtern.
Als ich am hibbeln war bei meiner 3.Tochter muss ich schlimm gewesen sein (laut meiner Freundin), ich fand mich aber normal.
Bei meinen anderen Kindern habe ich nicht gehibbelt.
Ich habe ja keinen KiWu, aber irgendwie beneide ich euch um euer mit fiebern. Hinterher wenn man schwanger ist schaut man doch gerne auf die Zeit zurück, erzählt immer wieder wie lange man denn gewartet hat, Freundschaften entstehen zu anderen Hibbeltanten...!
Du wirst schon schwanger, glaub einfach weiter feste daran. Manchmal dauert es eben etwas länger.

Beitrag von blueeye05 23.10.10 - 19:17 Uhr

Ich habe die ganze Zeit versucht ruhig zu bleiben, aber es geht einfach nicht mehr *lach*
Ich sag immer in der Ruhe liegt die Kraft.....aber wenn dann manche anfangen und einen total verrückt machen dreht man einfach im roten irgendwann, lässt sich total anstecken :-)

Und wenn es noch Jahre dauern würde bis ich schwanger werde, macht das nichts ich habe sitzfleisch *lach*

Beitrag von muttiator 23.10.10 - 19:19 Uhr

Na eben, Sitzfleisch ist immer gut. Ich drück dir feste die Daumen. #klee

Beitrag von blueeye05 23.10.10 - 19:22 Uhr

dankeschön......
ich bin schon immer so gewesen naja gut zeitweise war ich echt besessen aber das hat sich gelegt.....
Vorallem wenn ich gesehen habe wie meine beiden letzten Neffen im Bauch der Mama wachsen und ich vorallem nachdem ich gesehen habe, wie sie geboren werden es ist einfach sooooooooooooooooo schön.....