an die Flaschennahrungsspezialisten!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von maria2012 23.10.10 - 07:25 Uhr

Guten Morgen liebe Mütter,

ich habe folgendes "Problem", wenn es denn überhaupt eins ist #kratz

Mein Kleiner trinkt heute den 3. Tag in Folge sehr viel. Er wird jetzt 16 Wochen alt, hat zuvor immer maximal 100ml PRE pro Mahlzeit getrunken, das so ca. alle 3 Stunden. Von einem Tag auf den anderen trinkt er diese nun fast stündlich, sodass wir gestern schon über 1000ml hatten, und heute schon wieder bei 300ml sind. Noch dazu kommt, dass er extrem viel spuckt seit dem!

Allgemein ist er sehr sehr sehr sehr sehr sehr quengelig, den ganzen Tag eigentlich, lässt sich nicht mehr weg legen und lutscht den ganzen Tag an seinen Fäustchen, sein Zeigefinger ist schon total gerötet!! #schwitz

Soll ich nun auf die 1er umsteigen, wird er nicht mehr satt? Oder soll ich noch warten, da es ja offensichtlich ein sogenannter Entwicklungsschub sein wird, da er ansonsten auch ganz verändert wirkt.

Freue mich auf Antworten und Meinungen!!

LG
Maria mit einem sehr anstrengenden Samuel an seiner Seite!!! #schwitz#schwitz#schwitz

Beitrag von stephi1982 23.10.10 - 10:24 Uhr

Hallo Maria


Bei der PRE bleiben :-).PRE kann man nach bedarf geben . Ich würde auf Zähnchen tippen und / oder evt. einen schub?


LG Stephi mit Lea-Marie 2J. und #baby Finn-Lukas 11m geb. bei 35+2

Beitrag von maria2012 23.10.10 - 11:02 Uhr

#schock etwas früh für Zähnchen oder? #schock

Danke für deine Meinung! #klee

Beitrag von stephi1982 23.10.10 - 11:05 Uhr

net zum durchbruch ... die schießen doch vorher in den kiefer ein ;-)

Ich dachte du wüßtest was ich damit meinte sry

LG

Beitrag von maria2012 23.10.10 - 11:11 Uhr

achsooooo ...na ja, weiß durchschimmern tuts schon lange und dieses Einschießen glaub ich geht schon länger von statten! Man hatte immer das Gefühl, es juckt ihn, weil er an seiner Unterlippe so rumgesaugt hat. Aber is sowieso wie es ist. Es wird sich zeigen! :-)

Beitrag von stephi1982 23.10.10 - 11:15 Uhr

Man weiß es nicht :-)

Man kan es nur nur vermuten was die kleinen haben könnten.

Alles gute.

#winke

Beitrag von mutschki 23.10.10 - 11:27 Uhr

auch die 1er ist eine anfangsnahrung und wird genauso nach bedarf gegeben wie die pre.
ich würde die 1er ruhig mal versuchen,wenn sich dabei nix ändert,kann man ja wieder,wenn man will,auf die pre.wobei es auch kein unterschied macht ob man pre oder 1er gibt,die pre eignet sich eben eher nach für stillkinder.

lg carolin

Beitrag von zweiunddreissig-32 23.10.10 - 10:28 Uhr

Du kannst mit 1-er Nahrung probieren, ist auch eine Anfangsnahrung und man gibt sie nach Bedarf, besonders, wenn das Baby viel spuckt.
Der Wachstumsschub kommt hier wirklich in Verdacht.

Beitrag von maria2012 23.10.10 - 11:03 Uhr

Danke für deine Meinung!

Ich werds mir noch bis Mittag durch den Kopf gehen lassen, denn dann muss ich Nahrung kaufen gehn! :-)