Heute Nacht....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stedine 23.10.10 - 08:20 Uhr

Guten Morgen an alle,
also sagt mal ich weiss nichtt was ich denken soll.
Ich bin jetzt erst 5+1 und hatte die letzten Tage ziemliches Brust Aua.Muss dazu sagen, dass es abends schlimmer ist als tagsüber.
Naja heute Nacht hat garnix mehr weh getan.#zitter
Ich hab mich so erschrocken weil ich gedacht hab alles ist vorbei. #schockZiehen in der Leiste hab ich nach wie vor.
Also was meint ihr lässt das nach und kommt wieder??Ich kenn das so nicht von meiner 1.ss.
Danke fürs #bla

Beitrag von jessie78 23.10.10 - 08:35 Uhr

Also richtig dolles Brustziehen hatte ich eh erst später!;-)

Das fängt nun an unangenehm zu werden bin 15ssw...

Solange doch keine Krämpfe und Blutungen sind wir alles gut sein!!Die Anzeichen sind mal da mal weg...und manche haben eben keine!!!!

Mir war nie mega übel oder so hatte auch erst angst die schwangerschaft ist nicht intakt aber quatsch...man macht sich nur bekloppt!!!

Alles #herzlich

Beitrag von patricia0910 23.10.10 - 08:43 Uhr

ich hab mega-schmerzen gehabt die ganze frühschwangerschaft über. und jetzt von einem auf den nächsten tag nur noch ganz leicht!! #huepf

Beitrag von samyskruemel 23.10.10 - 09:03 Uhr

juhu #winke

also wie ich schon in früheren Beiträge berichtete habe ich auch mega Brustschmerzen ich bin nun 8+6 und solangsam hab ich es im griff oder mich einfach dran gewöhnt #huepf
wie ih schonmal sagte habe ich mich mit Sport Bh´s eingedeckt und ich steh auch gern in der nacht auf und leg sie mir an wenn ich vor schmerzen nicht weiß wie ich liegen soll hilft bei mir persönlich super! hab mir gute bei KIK gekauft bin mega zufrieden damit!

lg#winke

Beitrag von froschi0812 23.10.10 - 09:04 Uhr

Hi,

du brauchst dir keine Gedanken machen, wirklich nicht! Bei meiner 1. SS war es ebenso...mal Brustschmerzen...mal weniger...mal mehr.

Meine Tochter ist jetzt 5!

Wie bereits geschrieben: solangen du deine Krämpfe/Blutungen hast ist doch alles gut! :-)

Beitrag von connie36 23.10.10 - 09:44 Uhr

anzeichen kommen und gehen, ohne das da was dahinter stecken muss.
bitte, eine sache...du bist erwachsen genug um ss zu werden, ....dann schreib bitte nicht brust-aua....das ist babysprache die ich nichtmal verwendet habe, als meine klein war. nenne es brustschmerzen, oder ziehen in der brust. aber dieses dauergefasel von manchen mit aua, und bauchi...ist grausam!
lg conny 24. ssw