wer weiß was das sein kann????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knutschi2009 23.10.10 - 08:26 Uhr

Hallo


Nun ich habe gestern gedacht das ich meine Mense bekomme.
hatte auch mal eine gute blutung aber nur für etwa 2 stunden es war aber alles sehr dunkel
ok habe gedacht das es vorboten von der mense sind und ich die nacht meine richtige mense bekomme aber nichts es ist nichts da nur beim abwichen weiterhin dunkles Blut was soll ich den jetzt denken????

bin echt bald am durchdrehen

wer kann mir helfen warum bekomm ich meine mense nicht

hir mal mein ZB

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/919962/539928

lg Yvonne

Beitrag von sparla 23.10.10 - 08:43 Uhr

Hallo yvonne,

bei dir stimmt eh irgendwas nicht, die Zwischenblutungen und ich kann keinen ES erkenen, ich würde mal zum Arzt gehn,

hab ich das schon mal gesagt ?#kratz


Alles Gute Sparla;-)

Beitrag von knutschi2009 23.10.10 - 08:50 Uhr

ja ich weiß
keine ahnung was da los ist ist erst seit 3 monaten so hatte nie vorher probleme
meine FÄ kommt erst am Mittwoch wieder aus dem Urlaub aber dann bin ich auch die erste die dahin geht mit meinem ZB

Beitrag von muttiator 23.10.10 - 08:45 Uhr

Wie lange verhütest du nicht mehr mit Hormonen? Der wievielte Zyklus ist das?

Beitrag von knutschi2009 23.10.10 - 08:49 Uhr

Hallo

Nun ich verhüte schon seit jahren nicht mehr wenn dann nur mit gummi
habe zur zeit unregelmässige Zyklen mein letzter war 32 tage
habe im Dezember 2009 auch noch meinen sohn auf die welt gebracht da war auch alles in ordnung
doch seit 3 monaten jetzt verschiebt sich das alles immer und immer wieder keine ahnung warum

meine FÄ war jetzt im Urlaub und kommt erst am Mittwoch wieder und da kann ich erst zu ihr gehen

lg

Beitrag von muttiator 23.10.10 - 08:55 Uhr

32 Tage ist ein normaler Zyklus. Wie lange notierst du deine Zyklen im Zyklusblatt?
Ist das der erste Zyklus ohne ES?

Beitrag von knutschi2009 23.10.10 - 08:57 Uhr

Ich füre seit 2 Monaten ein ZB und mein erstes
ist eigentlich so weit super auch mit ES

wie die anderen waren keine ahnung spüre ihn leider nicht und da ch vorher kein ZB gefürt habe weiß ich nicht wie es die letzten Monate war

hir mal mein ZB vom letzten Zyklus
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/919962/532860


lg

Beitrag von muttiator 23.10.10 - 09:05 Uhr

Das schaut aber nicht nach ES aus, es ist zumindest keine eindeutige Hochlage zu sehen. Das muss aber jetzt erst mal nichts bedeuten, bei Urbia kann man nicht so genau eintragen.
Das der ES da war wo Urbia ihn eingetragen hat ist ausgeschlossen, das passt mit der Hochlagenlänge nicht zusammen.

Wo misst du und wie lange? Welches Thermi hast du? Misst das nach dem Piep weiter? Hat es 2 Nachkommastellen?

Beitrag von muttiator 23.10.10 - 09:07 Uhr

Evtl hast du auch Störfaktoren übersehen!?
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=2382641&pid=15141197

Beitrag von knutschi2009 23.10.10 - 09:13 Uhr

oh na da bin ich jetzt aber verwundert das ich letzten Zyklus warscheinlich auch keinen ES hatte
das macht mich jetzt doch fertig

ich messe immer zur gleichen zeit messe rektal und habe ein digitales und messe auch nach den piepen mein 5 minuten weiter

oh man nun bin ich erst mal bissel geschockt bin echt davon ausgegangen das ich letzten Monat einen ES hatte

werde mal meinen Ärztin darauf ansprechen habe eigentlich nur einen störfaktor

und zwar die trauer

Beitrag von muttiator 23.10.10 - 09:27 Uhr

Hast du denn auch überprüft ob das Thermi auch wirklich weiter misst? Hat es 2 Nachkommastellen?

Fang doch im nächsten Zyklus bei myNFP an einzutragen!?

Es kann eben sein das man den ES nicht so deutlich sieht weil man hier nur nach einer Nachkommastelle eintragen kann.

Das Buch "Natürlich und sicher" kann ich dir auch sehr ans Herz legen, damit du dich in die Methode einlesen kannst.

Noch ein Tipp: Geh doch mal ins NFP-Forum zum KiWu-Forum und lass ein Auge auf deine Zyklen werfen, da sind erfahrene NFP-Beraterinnen unterwegs. Schreib da etwas zu deiner Person, seit wann du zB keine Hormone mehr nimmst......

Das du im ersten Zyklus keinen ES hattest kann ich nicht zu 100% sagen, genauso kann er auch später gewesen sein. Um den ZT 27 herum z.B.
Mach dich also nicht verrückt, erst mal solltest du alles notieren was außergewöhnlich ist in deinem Tagesablauf. Auch wie viel du schläfst.