Merkt man, ob sich der Bauch senkt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carolyn81 23.10.10 - 09:14 Uhr

Guten Morgen,

Ich war gestern beim Frauenarzt und der meinte, das mein Gebärmutterhals 2,7 mm ist #zitter und ich langsam machen soll. (wir sind gerade mitten im Umzug)
Aber leider habe ich vergessen zu fragen, ob sich mein kleiner schon gesenkt hat? Er hat auch diesbezüglich nix erwähnt. Müssen die das eigentlich in den MUtterpass eintragen?
Und merkt man das überhaupt?

Was heisst eigentlich ich soll langsam machen? Was darf ich noch tun oder muss ich nur liegen?

Vielen Dank für Euere Antworten

LG Caro

Beitrag von meram 23.10.10 - 09:27 Uhr

Guten Morgen,

also mein FA meinte, dass alles bis 2 cm in der 34. Woche noch normal sei. Der GMH verkürzt sich halt so langsam, weil es auf die Geburt zugeht. Meiner ist auch nur noch knapp bei 3cm, er meinte aber das sei überhaupt nicht bedenklich...

Ich denke mal schwere Kisten schleppen ist natürlich eh tabu und vielleicht schaust du einfach, dass du dich tagsüber immer mal hinlegst wenn das geht. Aber nur noch liegen ist bei dem Befund nicht nötig, denke ich. Sonst hätte dein FA dir das auch so gesagt.

Für eine Senkung des Bauchs ist es eigentlich noch ein bisschen früh. Es heißt wohl, so ab der 36. Woche senkt sich normalerweise der Bauch. Ich glaube das würde man auch merken. Ich hab im Moment das Gefühl, dass meine Kleine mir extrem in die Rippen drückt und hoffe mal, dass das nach der Senkung besser wird :-)

LG und einen schönen Tag
meram (34+3)

Beitrag von 5kids. 23.10.10 - 09:29 Uhr

Guten Morgen!
Naja,ich vermute er meint,daß du nicht so schwere Sachen tragen sollst und auch zwischendurch reichlich Pausen einlegst. Liegen musst du wohl nicht,sonst hätte er dir strikt Bettruhe "Verordnet".
Nein,man merkt es in dem Sinne ebensowenig,daß sich der Bauch senkt,wie du auch nicht merkst,daß du dicker wirst - also im Sinne von fühlen. Nur man sieht es eben. Und ich hatte darüber auch nie einen Eintrag im Mupa.

Also mach langsam! :-)

Alles Gute!
Andrea