Nase frei aber irgendwas ist in den Nasenwegen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von skully1979 23.10.10 - 09:25 Uhr

Hallo Mädels

die Nase bei meiner kleinen ist frei aber irgednwas ist ganz hinten sie schnarcht so komisch beim atmen verschluckt sich auch schnell. Ist da ne erkältung in Anmarsch oder nur Muttermilch die in den falschen Gang gekommen ist. Sie trinkt auch immer so schnell das ich sie zwischendurch hoch nehmen muss,
Hoffe es wird keine Erkältung.
Kennt das jemand?

Beitrag von felicia2010 23.10.10 - 10:34 Uhr

Hallo,

meine ist erkältet und sie schnorchelt auch so, obwohl ich nix in den Nasenlöchern erkennen kann. Versuchs mit Kochsalzlösung aus der Apotheke. Das löst den Schleim und sie schluckt ihn entweder oder du kannst ihn absaugen. Vielleicht verhinderst du so ja schlimmeres... :-)

Beitrag von hej-da 23.10.10 - 14:53 Uhr

Hallo!

Ich kenn das komische Geschnarche auch noh aus den ersten Monaten. Bei uns wars Milch;-)

Beitrag von steffi0413 23.10.10 - 15:43 Uhr

Hallo Skully,

bei uns war es nach der Erkältung noch ein paar Tage...#kratz
Macht sie immer oder nur beim Schlafen oder Stillen? Oder nur nach dem Stillen?

"Sie trinkt auch immer so schnell das ich sie zwischendurch hoch nehmen muss"

Wahrscheinlich trinkt nicht sie schnell, sondern dein Milchspendereflex ist zu stark, sie versucht mitzutrinken, aber schafft das nicht. Kann auch verschlucken, husten beim Trinken... Kann es nicht sein?
Wenn ja, kannst Du versuchen eine Stillposition zu wählen, wo die Milch gegen die Gravitation fliessen muss.

LG
Steffi