Nimmt jemand die Magnesium Verla Brausetabletten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 5kids. 23.10.10 - 09:49 Uhr

Guten Morgen!
Ich hatte mir die o.g.Brausetabletten gekauft,da ich hin und wieder dieses Bänderdehnen hatte. Von den Dragees sollte man 6 Stück/Tag nehmen und von den Brausetabletten nur 1 am Abend sagte mir die PTA. Jetzt ist es aber so,daß ich hin und wieder nachts davon wach werde,weil mir die Hände eingeschlafen sind #aerger und wenn ich tagsüber die Beine hochlege,kribbelt es in der rechten Wade...
Kann ich denn von den Brausetabletten keine 2/Tag nehmen? Macht das hier jemand? Oder hat jemand andere Ratschläge?

#dankeund einen sonnigen Tag!
Andrea

Beitrag von jecca 23.10.10 - 09:56 Uhr

Guten Morgen!

Die Tablettenn sind effektiver! Brausetabletten werden fast gar nicht vom Körper aufgenommen, weil die Verweildauer wesentlich kürzer ist! Also wechsel lieber auf Tabletten!

lg jecca

Beitrag von maerzschnecke 23.10.10 - 10:17 Uhr

Am effektivsten wird vom Körper Magnesiumhydrogencitrat aufgenommen. Die meisten Tabletten und Brausetabletten enthalten andere Magnesiumformen.

Du kannst Dir in der Apotheke auch reines Magnesiumhydrogencitratpulver abfüllen lassen. 50g kosten zwischen 5-6 EUR und halten EWIGKEITEN. Das Pulver gibst Du jeweils ins Trinken. Pro Glas Wasser eine Messerspitze. Dann langsam hochsteigern.

Beitrag von sam35 23.10.10 - 10:40 Uhr

Im KH hat man mir das so erklärt das auf der Packung iregdnwo stehen muss wieviel reines Magnesium enthalten ist.
Das beauchst ja dann bei den Brausetabletten nur hochrechnen

Beitrag von sweetstarlet 23.10.10 - 10:48 Uhr

nein aber ich kann dir magnesium sandoz forte empfehlen, die wirken super, und man kann schön hochdosieren oder reduzieren, sind auch brausetabletten

Beitrag von sunnyka 23.10.10 - 11:29 Uhr

Ich nehme Magnesium Verla Dragees, weil ich Brausetabletten nicht so mag den Geschmack und so. Ich nehme 3 Stück davon am Tag, das ist absolut ausreichend, da in einem Dragee 40 mg Magnesium enthalten ist und bei drei hat man dann 120 mg am Tag. Und 100 ist der Richtwert. Viel hilft nicht immer viel.

Beitrag von regenbogenherz 23.10.10 - 11:34 Uhr

Hallo,

bei zwei Päckchen (hatte ständig Wehen) bekam ich dollen Durchfall, das ist einfach zu viel!

ICh empfand den Geschmack auch sehr eklig und nehme nun wieder Dragees und davon nur zwei, da das für mich im Moment reicht.

Schöne Grüße
Regenbogenherz

Beitrag von sophia2011 23.10.10 - 13:19 Uhr

Hi Andrea,

hatte auch die Magnesium Verla Dragees und bin auf die Brausetabletten umgestiegen. Eine Brausetablette entspricht 3 Dragees, d.h. Du musst mind. 2 am Tag nehmen damit Du auf Deine 6 Stück kommst. Bin aber wieder auf die Dragees umgestiegen weil mir die besser taugen und besser wirken.

Liebe Grüße sophia2011