Ab wann zum arzt??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gnubbel83 23.10.10 - 10:54 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

sagt mal ab wann würdet ihr zum Arzt gehen wenn es nicht klappt.
Ich war im April zur Vorsorge und hab ihm dann auch gleich gesagt das wir am üben sind.
Weil ich grade in der Mitte vom Zyklus war hat er auch gleich nach dem ES geschaut und er hat gesehen das in diesem Monat keiner war.
Er meinte wenn es nicht klappt dann soll ich wiederkommen damit wir mal schauen woran es liegt.
Wenn es diesen Monat nicht klappt dann straten wir in den 10. ÜZ
Was meint ihr wann soll ich hingehen? Ehrlichgesagt hab ich ein bisschen Angst davor.
Ich dank euch fürs zuhören #winke

Wünsch euch ein schönes Wochenende

Beitrag von carrie0306 23.10.10 - 10:58 Uhr

Hallo,
also ich glaube ich würde jetzt gehen...Vorher finde ich auch quatsch aber ich selbst habe mir auch den 10.ÜZ vorgenommen (bin allerdings jetzt erst im3.)denn WENN etwas nicht stimmt möchte man das ja auch rechtzeitig wissen, oder?Allerdings habe ich hier schon öfter gelesen das manche FÄ 12 Monate abwarten von daher würde ich wahrscheinlich dort etwas schwindeln#schein
Viel Glück!!!
LG Carrie

Beitrag von mike-marie 23.10.10 - 10:59 Uhr

Man sagt bis zu einem Jahr üben ist es normal. Vondaher würde ich noch 2-3 Zyklen warten und dann im neuen Jahr mal kontrollieren lassen.

Lg

Beitrag von celebrian 23.10.10 - 10:59 Uhr

Sofort. Wenn dein FA dir schon so ein angebot gemacht hat dann würde ich nicht mehr lange warten.

Beitrag von gnubbel83 23.10.10 - 11:01 Uhr

Danke für eure Antworten #winke:-)

ich bin mir auch unsicher....er meinte ja das ich auch noch dieses jahr noch kommen kann...ich hab nur angst davor das etwas nicht stimmt :-(#zitter

Beitrag von carrie0306 23.10.10 - 11:03 Uhr

Das glaub ich dir, aber vielleicht ist ja auch alles in Ordnung und du machst dich gerade deshalb so verrückt das es nicht klappen kann#liebdrueck

Beitrag von gnubbel83 23.10.10 - 11:07 Uhr

:-) das ist natürlich auch eine möglichkeit...für unsere großen haben wir 3 jahre gebraucht und ich war aus angst nicht beim arzt...ich denke ich werd mich mal überwinden .... danke euch

Beitrag von shorty23 23.10.10 - 11:24 Uhr

Hallo,

also ich würde gleich anrufen und einen Termin machen. Meist kann man ja nicht sofort kommen, das dauert dann auch wieder. Und die meisten Sachen kann man ja auch nicht sofort nachschauen, sondern muss einen bestimmten Zyklustag abwarten (ES oder so) ... was ich damit sagen will, das meiste dauert ja auch eine Weile und wenn etwas nicht stimmen sollte (!) dann ist es doch besser, du weißt es früher als später und du kannst dann falls nötig behandelt werden, wie wenn man ewig Zyklen verschenkt, oder?? Führst du denn ein Zyklusblatt?

Also, ruf am besten am Montag gleich an und mach einen Termin aus! Wahrscheinlich kommt eh raus, dass alles ok ist, dann hast du es wenigstens schwarz auf weiß!

LG und alles Gute

Beitrag von gnubbel83 23.10.10 - 11:28 Uhr

danke für deine liebe antwort. das macht mir ein bisschen mut.
ja seit 2 monaten für ich ein ZB.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/913372/540472
das von diesem monat


und das vom letzten
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/913372/534653