Wann mit Beikost anfangen ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tinemaya 23.10.10 - 11:07 Uhr

Unsere Süsse ist nun 4 Monate alt - wann fangt ihr mit Beikost (Möhrchen) an ?

Beitrag von littlemagic 23.10.10 - 11:17 Uhr

Hallo

ich hatte mit Kürbis & Pastinake ca. 2 Wochen nach dem 4.Monat angefangen.
Musst mal probieren ob sie schon Beikost möchte.
Manche wollen das ja nicht sofort.


Lg #winke

Beitrag von zweiunddreissig-32 23.10.10 - 11:18 Uhr

Wenn dein Baby beikostreif ist!
Es ist kein Pflicht mit Beikost anzufangen, nur deswegen, weil deine Kleine jetzt 4 Monate alt ist#nanana
Schau mal auf ihre "Signale": interessirt sie sich für eures Essen? Kaut und speichelt sie mit, wenn ihr isst? Kommt sie mit ihrer Nahrungsmenge aus?
Falls du trotzdem probieren willst, musst du auchten, ob sie den Karottenbrei zurück aus dem Mund schiebt oder richtig schluckt, ob sie nach mehr verlangt, freiwillig Mund aufmacht, wenn du ihr Löffel vor dem Mund hälst.
Manche Babys sind mit 10 Monaten noch nicht beikostreif, und manche wollen schon mit 4 Monaten etwas neues probieren.
Nur keine Eile!;-) Deine Süße wird dir schon zeigen, wenn es soweit ist

Beitrag von balie1705 23.10.10 - 11:55 Uhr

also wir werden es in einem monat nochmal probieren (der kleine wäre dann 6 monate). dann aber mit kürbis, weil von möhren viele babies erstmal ausschlag kriegen. hatten es vor 1 monat schonmal versucht. war zwar ganz lustig, aber wirklich essen wollte der kleine noch nicht. außerdem fand ichs dann doch etwas sehr früh. außerdem wird er von der milch noch satt und zunehmen tut er auch gut :) also mach dir keinen stress.

auch wenn beikoststart spannend ist und man es kaum erwarten kann. auf ein paar wochen hin oder her kommts nicht an.

lg

Beitrag von anela- 23.10.10 - 12:54 Uhr

Frühestens NACH dem 4. Monat.

Empfohlen wird aber erst nach dem 6. Monat.
Ich wollte nach 6 Monate voll stillen damit anfangen - unser Sohn aber nicht. Somit habe ich ihn 8 Monate voll gestillt. Dann hat er mal 1-2 Löffelchen gegessen, mehr aber nicht. Sonst nur das was er selber in die Hand nehmen konnte. Brei ißt er erst mehr (halbes Gläschen am Mittag) seit er 12 Monate alt ist.

anela- mit Tochter 4,5 undSohn 14 Monate

Beitrag von monab1978 23.10.10 - 13:10 Uhr

Wir haben mit 6,5 Monaten angefange und nicht mit Brei, sondern mit Figerfood. Bidlang haben da alle Beteiligten viell Spass dran. Und das ist doch das wichtigste, den Spass am Essen zu entdecken.

LG
MOna