zyklusunregelmässigkeiten?zwischenblutung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mungg13 23.10.10 - 11:30 Uhr

guten tag die damen

wer hat zyklusunregelmässigkeiten, vielleicht auch mal ne zwischenblutung gehabt und wurde trotzdem schwanger? eisprung hat aber immer stattgefunden.

würde mich mal interessieren.

danke allen die sich melden!

lg

Beitrag von byina 23.10.10 - 11:32 Uhr

zyklusunregelmässigkeiten haben immer was mit den Hormonhaushalt zu tun, stress, aufregung ect ect.

Unsere Körper reagiert sehr stark auf irgendwelche aua´s :-(

Beitrag von muttiator 23.10.10 - 11:37 Uhr

Zwischenblutung im Zyklus wird als S+ bezeichnet und gilt in der NFP als hochfruchtbares Zeichen, es könnte ja eine Eisprungsblutung sein.

Beitrag von mungg13 23.10.10 - 11:45 Uhr

danke für deine antwort.
wäre schön, wenn es tatsächlich gewesen wäre ;-)
hatte heute morgen so ein "zwischenfall". und es dauert noch an.

war gestern abend noch beim fa. der meinte: eisprung hätte wahrscheinlich gestern morgen oder vorgestern abend stattgefunden.
da denke ich, war es keine eisprungsblutung. naja, mal schauen was passiert..

lg

Beitrag von muttiator 23.10.10 - 16:28 Uhr

Wenn es altes Blut war dann ist es vermutlich eine Eisprungsblutung.