Schmerzen-was tun?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pueppi-27 23.10.10 - 11:48 Uhr

Hatte gestern Follikelreduktion und IUI.Hab Donnerstag ausgelöst mit Ovitrelle.

Heute morgen haben die Schmerzen angefangen.Und sind nicht mehr zu ertragen.Ich krümme mich immer mehr.Hab im Kiwuzentrum Buscopan verschrieben bekommen,aber das hilft nur mäßig.

Kann keinen dort erreichen, weil Samstag ist.Was tun?
Notfallnummer wählen oder KH?

Nadine

Beitrag von manumausi29 23.10.10 - 13:05 Uhr

Hallo Nadine,

wenn die Schmerzen zu viel werden dann ab ins KH damit ist nicht zu spaßen!

Lg, gute Besserung und viel Glück!

Manu

Beitrag von stierchen1978 23.10.10 - 19:45 Uhr

Absolut!
Wenn du es noch gut aushalten kannst, half bei mir immer viel viel trinken...