Synarela und Puregon :-(

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sabstar 23.10.10 - 12:00 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Heute ist der 9. Tag an dem ich Puregon spritzen muss. Die letzten beiden Tage wurde auf 225 Einheiten erhöht und ich bin seit dem soooooo müde :-(. Habe seit der DownRegu mit Synarela ca 2 kg zugenommen und mein Bauch spannt und ist dicker. Schmerzen habe ich aber keine.
War das bei euch genauso? Bin total im A... :-(

Liebe Grüße
Sabrina

Beitrag von motmot1410 23.10.10 - 13:45 Uhr

Ich hatte zwar Decapeptyl und Gonal f, aber ich ja im Prinzip das Gleiche. Mir ging es damit auch nicht so toll. Durch das Decapeptyl bin ich zwischendurch richtig depressiv geworden und die Müdigkeit während der Stimu kenn ich auch noch.

Aber bald hast Du es ja geschafft und so bald die Medis abgesetzt sind, wird es besser. Naja, obwohl ich die Wartezeit bis zum BT im Nachhinein noch schlimmer fand ;-)

Beitrag von minidine 23.10.10 - 15:26 Uhr

Hallo Sabrina,

Spritze von Anfang an 225 Puregon, aber müde bin ich davon nicht geworden. Zugenommen hab ich auch nicht, aber so wie meine Eierstöcke Samba tanzen ist das auch kein Wunder. Hungergefühl kommt so keines auf.

Grüße mini

P.S. Das wird schon werden! Und bald hast es ja auch geschafft.

Beitrag von lumi71 23.10.10 - 15:28 Uhr

Hallo Sabrina,

bei mir war die DR mit Metrelef-Nasenspray. Dann habe ich über 11 Tage mit 450 Einheiten Gonal stimuliert (bin schon etwas älter, darum die hohe Dosis).
Meine Beschwerden kamen erst nach PU und hielten bis jetzt an (TF+4).

Gruß Lumi

Beitrag von stierchen1978 23.10.10 - 18:42 Uhr

HAtte bei beiden ICSIS Synarela und Puregon und habs echt gut vertragen. Eierstöcke hab ich immer zwischen dem 3 und ca. 9. Stimutag gespürt und überstimuliert war ich nicht. Habe 11 bzw. 12 TAge 150 Einheiten gespritzt... und hoffe jetzt mal wieder auf einen postiven BT.

Beitrag von kleene-2010 23.10.10 - 18:44 Uhr

Huhu:-)

Ich mache auch mit Synarela Nasenspray die Dowregulierung, mit Gonal f die Stimulierung.

Habe seit dem ca. 5 Stimutag auch ziemlich Stimmungsschwankungen.
Vormittags könnte ich heulen können und Nachmittags schlägt das irgendwann oft in ganz schlechte Laune um! Ich habe einen sehr lieben und Verständnisvollen Ehemann der das zum Glück alles gut aushält...Müde bin ich auch ohne Ende!
Stehe jetzt kurz vor meiner Punktion und es drückt inzwischen auch sehr im Bauch und un den Seiten bis in den Rücken. Der Bauch ist auch etwas mehr geworden.

Aber wir wissen ja alle wofür wir das machen:-)#baby

Allen ganz viel Glück#klee

LG

Beitrag von sabstar 23.10.10 - 19:08 Uhr


Hey,

irgendwie merke ich nur, dass mein Bauch etwas fester ist und auch habe ich ab und an mal ein ziepen. Mehr aber nicht.
Am Dienstag habe ich den nächsten Ultraschall und Ende der Woche evtl Punktion. Bin mal gespannt :-)

Danke und LG
Sabbi