Frage wegen dem namen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von reddevil87 23.10.10 - 12:09 Uhr

Hallo zusammen wie geht es euch? Ich bin in der 32ssw und habe ein jungen outing!


Ich wollte mal eure meinung hören ich habe drei namen für unser sohn aber wie das so ist kann ich mich nicht endscheiden welche 2 würdet ihr nehmen
also ruf name und 2 name


Ryan

Damian (englisch ausgesprochen)

Orlando

Lg Nicole mit Melissa 3j an der hand und krümel 32ssw inside#verliebt

Beitrag von schnuckelchen311282 23.10.10 - 12:11 Uhr

hallo....
also ehrlich gesagt finde ich beide nicht so toll.....und passen zu dem namen der schwester überhaupt nicht....


lg und viel glück bei der auswahl

Beitrag von reddevil87 23.10.10 - 12:15 Uhr

Uns gefallen keine anderen namen ausser die drei die ich geschrieben habe ich verzweifle noch!

Was für namen würdest du nehmen vieleicht gefällt mir ja einer den mir fällt sonst keiner ein?????

Danke für deine antwort#liebdrueck

Beitrag von schnuckelchen311282 23.10.10 - 12:17 Uhr

hmmm,ich weis wie schwierig es ist...lach...

also mein grosser sohn heist Florian aber er hat den Namen weil sein Vater bei der Feuerwehr ist....

Wenn wir jetzt wieder einen Jungen bekommen hätten (andere Lebenspartner)...
dann entweder

Lennard oder Aurelio....


aber wir bekommen ein Mädchen *freu*

lg

Beitrag von nalle 23.10.10 - 12:12 Uhr

Orlando #verliebt#verliebt

So hiess letztend der kleine bei Supertalent und der war sooooooooooooo süss !

Hätten wir noch kein Namen für unseren zwerg gehabt ... DER wäre es geworden !




lg nalle mit Sky (11 Tage alt) #verliebt

Beitrag von sweetstarlet 23.10.10 - 12:12 Uhr

also wenn dann damian deutsch gesprochen, die andren find ich nicht gut

Beitrag von schweissperle 23.10.10 - 12:13 Uhr

hi,

ich finde zu melissa passt am besten ryan

lg

Beitrag von lene1983 23.10.10 - 12:14 Uhr

Hallo, würde wenn dann nur Ryan nehmen. Warum willst du denn nen Zweitnamen?
LG Lene#winke

Beitrag von reddevil87 23.10.10 - 12:17 Uhr

Bei uns in der familie haben alle einen zweitnamen deswegen warscheinlich!!!

Beitrag von daisy-muc 23.10.10 - 12:35 Uhr

Ich möchte Dir wirklich nicht zu Nahe treten,
aber Deine Namensauswahl ist leider auch wieder ein klassischer Fall von

"Sag mir welchen Namen Du hast und ich sag Dir, aus welchem Stall du kommst"

Du kennst doch sicherlich den Artikel "Kevin ist kein Name sondern eine Diragnose"? www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,649421,00.html
Und nochmal sorry, aber Damian und Ryan reihen sich nahtlos an Kevins, Justins, Dennis und Marvins.

Ich würde an Deiner Stelle die Namenssuche nochmal überdenken.
#kratz

Beitrag von yvonne291284 23.10.10 - 12:50 Uhr

Also von den Namen würde ich Ryan nehmen.

Beitrag von irish.cream 23.10.10 - 13:03 Uhr

Ryan und Melissa - hießen so nicht die Beiden aus O.C. California???

Beitrag von schneffi 23.10.10 - 13:15 Uhr

Nee die heißen Ryan und Marissa ;-)

Beitrag von haseundmaus 23.10.10 - 13:07 Uhr

Hallo!

Ich finds alles schöne Namen, wenn sie zum Nachnamen passen. Zu Müller Meier Schulze passen sie nicht. Dann würde ich Damian eher deutsch ausgesprochen wählen. Den find ich ok.

Manja mit Lisa Marie, 13 Monate alt #sonne

Beitrag von schneffi 23.10.10 - 13:14 Uhr

Finde ich alle drei ganz grauselig #zitter

Passen auch überhaupt nicht zu Melissa...