welche zusatzvorsorgen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jacky84a 23.10.10 - 12:16 Uhr

hallo ihr lieben

war gestern zum ersten mal beim frauenarzt zum ultraschall
alles soweit gut.

ich habe zu allen zusätzlichen vorsorgeuntersuchungen ein prospekt bekommen um es in ruhe zu lesen.

welche pränatalen zusatzuntersuchungen habt ihr gemacht?
gab es gründe ? oder nur zur sicherheit?
ich bin mir noch nicht sicher.....

VIELEN LIEBEN DANK für eure hilfe
#winke

Beitrag von sandra198620 23.10.10 - 12:18 Uhr

Hallo

ich habe immer nur

US bis zum 2. regulären Screening machen lassen... Toxoplasmose test ja und das wars auch schon mit Zusatz...


lg sandra + krümel 14+5

Beitrag von jacky84a 23.10.10 - 12:20 Uhr

danke!
ich weiß auch nicht ob das andere alles sinnvoll ist :-(
toxo ja werd ich auch machen , grad wegen der mietzi

Beitrag von schweissperle 23.10.10 - 12:19 Uhr

hi,

hast du in der familie irgendwelche krankheiten oder genfehler?

Beitrag von jacky84a 23.10.10 - 12:21 Uhr

nein , keine genfehler oder sonstiges

Beitrag von schweissperle 23.10.10 - 12:23 Uhr

na dann reicht der toxo test. sollte im verlauf die gefahr wegen ss-diabetis bestehen, macht den test sowieso der arzt. kostet auch nur ca 13euro.

lg

Beitrag von sweetstarlet 23.10.10 - 12:19 Uhr

ich hab folgende zur sicherheit machen lassen

nackenfaltemessung
alle 8 wochen toxo
jede VU US , hab son us paket genommen

Beitrag von jacky84a 23.10.10 - 12:22 Uhr

das paket wird bei uns auch angeboten
3x schall und einmal schwangerschaftsdiabetis = 100€

Beitrag von sweetstarlet 23.10.10 - 12:24 Uhr

also dr zcukertest is bei mir kostenlos.

ich zahle 160€ für jede VU schallen inkl 3D

Beitrag von prinzessinaqua 23.10.10 - 12:22 Uhr

Huhu,
ich habe nur den Zuckerbelastungstest in der 24 SSW gemacht. Weil mir dieses sehr wichtig war.
Alles andere gab es bei mir auch anlass zu dein FA sagt dir eig auch was er gut oder wichtig findet. Das sieht man mit der Zeit wie das Kind sich verhält.

Also Feindiagnostic etc habe ich drauf verzichtet weil mein FA ist ein sehr guter Ultraschaller und meinte gibt kein Anlass zur beunrugigung dem Kind geht es gut.
Überlege einfach für dich was dir wichtig ist. Den belastungstest habe ich gemacht weil es viele gibt wo es einfach zu spät endeckt wird.

LG
Manu

Beitrag von gingerbun 23.10.10 - 19:39 Uhr

Hallo,
ich, jetzt 37 und mit Kind 2 schwanger habe rein gar nichts machen lassen. Ich nehme diese 3 Ultraschalle wahr und die vaginalen Vorsorgeuntersuchungen und fertig. Zum einen wüsste ich mit einem negativen Ergebnis nichts anzufangen, zum anderen fühle ich mich gut und gehe einfach davon aus, dass ich wieder ein gesundes Kind zur Welt bringen werde. Ich habe ein gutes Körpergefühl was ich als sehr wichtig empfinde und sehe allem sehr gelassen entgegen.
Gruß!
Britta