Wieviel Milch braucht ein Baby?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von renade 23.10.10 - 13:41 Uhr

Liebe Foris,
Elias wird morgen 11 Monate und hat sich letzte Woche selber abgestillt. Jetzt frage ich mich, wieviel Milch er braucht. Hab ihn sonst immer noch Nachts und morgens gestillt. Jetzt bekommt er morgens und Abends Milchbrei....morgens mit Folgemilch und Abends mit 200ml Vollmilch.

Danke schonmal für eure Antworten..

LG
Ingrid mit Elias

Beitrag von lilly7686 23.10.10 - 13:48 Uhr

Hallo!
Im ersten Lebensjahr sollte der Hauptteil der Nahrung noch aus Milch bestehen. Nun ja, so läufts aber meist nicht ;-)

Ich würde sagen, biete ihm morgens und abends noch Milch an, wenn er sie mag okay, wenn nicht dann nicht. Er ist ja bald ein Jahr alt.

Liebe Grüße!

Beitrag von lucaundhartmut 23.10.10 - 14:43 Uhr

Hi Ingrid,

in dem Alter, in welchem sich Elias befindet, reichen die 2 Milchmahlzeiten, die Du ihm pro Tag anbietest.


LG
Steffi