IUI negativ

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von wundervoll 23.10.10 - 13:49 Uhr

Natülich war es Blauäugig von mir zu glaubend daß es gleich beim ersten mal klappt.... und so ging ich gestern morgen schon mit PMS und einem mulmigen Gefühl zum BT und abends kahm dann die Mens. Also schlage ich mich heute wieder mit Schmerzen herum und überlege ob ich gleich in den nächsten Versuch gehen soll oder "einfach mal nichts machen" besser wäre?? Ergebniss vom BT bekomme ich Montag, brauch ich jetzt aber nicht mehr.....:-(

Euch allen wünsche ich inzwische alles Gute!
LG

Beitrag von pueppi-1977 23.10.10 - 14:36 Uhr

Hallo!
Das tut mir leid, aber Kopf hoch, das wird schon noch. Ich würd erstmal einen Zyklus Pause machen, wenn du stimuliert hast. Der Körper wird es dir danken und du gehst frisch in die nächste Runde.

Alles Gute dir.#klee

Die Pueppi#winke#herzlich

Beitrag von michiline72 23.10.10 - 17:28 Uhr

Hallo Wundervoll,

das tut mir sehr leid, jetzt sei erst mal ganz fest #liebdrueck.
Ich habe im September auch meine 1. IUI machen lassen und habe geglaubt, dass es auch beim ersten Versuch klappt, mir ging es super und ich war total positiv eingestellt, hat leider auch nicht geklappt. Ich hab dann einen Zyklus ausgesetzt und habe am Donnerstag mit der Stimmu angefangen, jetzt habe ich irgendwie gar keine Meinung und wer weiß vielleicht klappt es ja dieses Mal.
Ich wünsche dir für deinen neuen Versuch ganz viel Glück und alles Gute!!!!!!!!
Liebe Grüße
Michilne 72