noch ne Frage wegen dem Pilz

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nadine1013 23.10.10 - 14:25 Uhr

Hallo,

nochmal danke für eure Antworten.

Muss jetzt aber noch was anderes fragen - kann ich mich da anstecken? Bin ja schwanger und möchte das auf keinen Fall.

LG, Nadine

Beitrag von poison.ivy 23.10.10 - 14:34 Uhr

Hi!
Eine Mykose, also ein Pilz, ist grundsätzlich ansteckend. Ich persönlich würde vorerst Einmal-Handschuhe benutzen. Und grundsätzlich die Hände waschen, am besten sogar desinfizieren. Bei einem gesunden Menschen geschicht häufig gar nichts. In der SS wäre ich allerdings erst einmal vorsichtig. Geh aber bitte auf jeden Fall Montag zum KIA. Und wenn du meinst, dass es schlimmer wird und es ihr weh tut, dann geh zum Notdienst. Denn Antimykotika (Salbe gegen Pilz) kann - wenn KEIN Pilzbefall vorhanden ist - oft mehr Schaden anrichten.

Lass dich auf jeden Fall in der Apotheke beraten. Meisten raten die nämlich auch besser einen FA drauf schauen zu lassen.

Ich drück euch die Daumen, dass es bald besser wird.

LG
Ivy