Was macht ih mit 12 Wochen altem Baby ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mirkonadine 23.10.10 - 14:36 Uhr

Hallöchen,

wollt mal so hören was ihr alles so mit eurem 12 Wochen altem Baby macht, denk manchmal das ich zu wenig mit ihr mache.
Also ich übe mit ihr täglich auf dem Bauch liegen und sie kann sich auch schon fast auf ihre Unterarme abstützen #verliebt, dann spiel ich mit Ihr und ihrer Rassel, wir gehen spazieren, machen Babymassage einmal pro Woche, fahr mit ihr viel Einkaufen :-p, hören Kinderlieder und singe ihr was vor mir kommt das so wenig vor #kratz und mach die Sachen ja auch nicht Stundenlang mit ihr.

Was macht ihr so den ganzen Tag mit euren Mäusen ?

lg Nadine und Lana die heute sehr quengelig ist #schmoll und nun Mittagschlaf macht

Beitrag von muttitheresa 23.10.10 - 14:50 Uhr

meine maus ist 13 wochen als und wir machen immer sport auf dem wickeltisch. so pekip-übungen. die beinchen nach link und rechts drehen und die arme auf und zu. das egfällt ihr super gut. und natürlich durch die gegend tragen und alles zeigen und viel unterhalten. sie steht total auf wandgemälde, vor allem auf die selbst gemalten.

sonst ist sie auch überall mit dabei. sie steht auch total drauf wenn ich koche und schaut sich alles genau an wenn ich obst oder gemüse schnibbel. dann erkläre ich ihr was alles ist.

andere mammas besuchen ist auch toll. die kleinen lernen schon so viel voneinander.

Beitrag von kiki290976 23.10.10 - 15:20 Uhr

Hej,

finde eigentlich nicht, dass Du zu wenig machst. Hört sich doch gut an.

Ich spiele beim Wickeln viel mit Mattis auf dem Wickeltisch, das findet er total klasse, Auf dem Bauch liegt er noch nicht so oft/gerne. Dann sind wir viel draußen mit Kiwa oder Manduca unterwegs.

Einmal die Woche ist Pekip und ab nächstem WE gehen wir Sonntags immer mit ihm schwimmen.

Auch besuchen wir immer wieder Freundinnen mit Baby bzw. kommen diese her zu Besuch.

VG
Kerstin

Beitrag von babybunnychen 23.10.10 - 16:33 Uhr

;ache noch baby Fun (gibt es hier nur bei uns) isz ein gratis Programm. Sonst das gleiche wie du.

Von der Schwester wird er noch mitgenuddelt :-)

Beitrag von chryssy 23.10.10 - 16:57 Uhr

Hallo =)
Also ich bin fast rund um die Uhr am Singen. Am liebsten hat Maila es, wenn ich sie auf die krabbeldecke lege, mich vor sie setze und dann mit ihren Füßen spiele und an ihren Zehen knabbere #verliebt In der Position zeige ich ihr auch immer was Arme, Beine etc sind. Außerdem liegt sie gerne unter dem Spielebogen und haut gegen die Figuren und die Knistertüte, die daran runter hängen. Wir gehen jeden Tag ca 1 Stunde spazieren und üben auch den Ellenbogenstütz (den kann sie auch ganz gut, aber sie mag es lieber ihren Oberkörper hochzuheben und die Arme dabei in die Luft zu heben- auf dem Bauchliegend- da kommt sie auch ganz schön hoch mit, aber warum sie das lieber macht, weiß ich nicht #kratz)
Joa, so beschftigen wir uns. Von Kuscheln hält sie leider nicht viel #schmoll WEnn sie unter dem Bogen liegt bzw wenn sie schläft, dann mache ich andere Sachen, wie Unikrams und Haushalt. Sie darf also auch durchaus Zeit alleine verbringen ;-)
lg
Chryssy+Maile(*02.08.10)

Beitrag von ryja 23.10.10 - 21:47 Uhr

Das hört sich doch gut an.

Meine Kleine ist erst fünf Wochen und "läuft" einfach nebenher. Sie hat noch eine große Schwester.

ICH habe aber auch das Gefühl, dass ich zu wenig mit ihr mache. Andererseits braucht sie noch kein Programm. Am liebsten schläft sie noch.