**schade**

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maja-noah 23.10.10 - 15:01 Uhr

Hallo gebe erst mal ein #tasse aus ;-)
ich bin ein bissel Traurig ich gehe heute und nächsten Samstag noch arbeiten und dan war es das. Ich weiß das es dann besser ist hat mir auch der Küchenchef gesagt. Aber die Arbeit hat immer Spaß gemacht. Und war eine Abwegslung.
Das wollte ich einfach mal los werden.

lg Sina + Babygril

Beitrag von melimaus76 23.10.10 - 15:58 Uhr

Na dafür hast du bald den schönsten Beruf den es gibt !!!!
Hausfrau und Mama zu sein ist für mich das größte Überhaupt#winke

Beitrag von vicki81 23.10.10 - 16:41 Uhr

Kenn ich.
Habe vor meinem Mutterschutz noch 2 Wochen Urlaub und merke jetzt schon nach einer Woche, dass irgendwie was fehlt. In letzter Zeit war es wegen Unterbesetzung sehr streswsig und ich sehe ein, dass das jetzt besser ist. Komisch, noch vor 2 Wochen hab ich gesagt, dass ich froh bin, wenn ich aus dem Chaos raus bin.
Ich muss aber dazu sagen, dass ich mich als Hausfrau nicht wohlfühle - hab das früher immer gehasst und es hat sich nichts verändert. Gleichzeitig hatten wir aber immer den Deal, dass derjenige der frei hat sich um den Haushalt kümmert. In der Vergangenheit hatte mein Mann häufig mehr frei und hat dann alles erledigt, jetzt trifffts halt mich. Und bisher find ich es echt frustrierend, dass meine Arbeit aus Wäsche waschen, aufräumen und putzen besteht. Klar, ich mach auch noch andere Sachen, mit Freunden treffen usw, aber trotzdem bleibt der Haushalt an mir hängen und ich hasse es.- Dafür hab ich nicht 7 Jahre studiert. :-[
Aber ich schätze, dass sich das alles bessert, wenn die Kleine da ist - dann hab ich für solche Überlegungen gar keine Zeit mehr.