Plötzlich schwanger

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von littelmissann 23.10.10 - 15:01 Uhr

Hallo ich bin neu hier bei urbia.de

ich habe vor knapp 4 wochen erfahren das ich schwanger bin.als ich einen tag vor dem frauenarzt besuch war habe ich nen schwangerschaftstest zuhause gemacht der nach 40min einen leichten rosa streifen angezeigt hat,und um gewissheit zu haben,bin ich sofort am nächsten tag nach der arbeit zum arzt und er bestätigte mir dann das ich schwanger bin.aber das war nicht das problem für mich,er sagte auch zu mir das ich mit zwillingen schwanger bin.
wusste nicht ob ich mich freuen oder weinen sollte.

musste es dann meiner familie und meinem partner sagen,meine familie war nicht geschockt oder so aber mein freund.er hat gleich von abbruch usw geredet.

dann bei meinem nächsten termin den ich hatte 2 woche dannach, machte der arzt mir eine nicht so schöne nachricht. eins von den zwillingen hatte sich nicht entwickelt,aber das andere. da war für mich klar ich kommt kein abbruch mehr in frage.

mittlerweile redet mein partner viel mehr darüber über die schwangerschaft und wie es weitergeht.ein abbruch kommt für ihn inzwischen auch nicht mehr infrage,er wird so langsam papa oder spielt er mir das nur vor?

ich wollte jetzt auch noch keine kinder, hatte geplant so in 4 jahre ca. da bin ich älter und mein leben läuft vllt anders. aber jetzt freu ich mich schon. habe nur angst das mit dem anderen baby jetzt auch irgendwas ist.

glg littlemissann#winke

Beitrag von amalka. 23.10.10 - 16:43 Uhr

hi du, das aber ein Zwilling geht ist gar nicht so unüblich. Es hat dann damit nichts zu tun, dass es auch bei dem anderen etwas sein sollte...

wechsle aber doch ins Hauptforum oder ?

alles gute für die SS!

Beitrag von charlotte24435 23.10.10 - 16:43 Uhr

Zuert einmal Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Freu Dich, dass Deine Lieben so gut reagiert haben und Dein Freund - ich glaube nicht, dass er Dir was vormacht. Männer brauchen etwas Zeit um sich an den Gedanken zu gewöhnen Vater zu werden.
Wegen Deinem Baby musst Du Dir keine Gedanken machen, es passiert oft, dass im sehr frühen Stadium eines der Zwillimnge sich nicht weiter entwickelt. Das hat aber keinen Einfluss auf das andere Baby.
Alles Gute und melde sich bald im anderen Forum an.
Charlotzte